Fandom

Game of Thrones Wiki

Königsgarde/Mitglieder

< Königsgarde

1.441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion10 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Eine Auflistung der bekannten Mitglieder der Königsgarde aus der Serie "Game of Thrones" und der Romanreihe "Das Lied von Eis und Feuer", die ausschließlich dem König auf dem Eisernen Thron dienten.

Lord KommandantenBearbeiten

  • Prinz Aemon, auch bekannt als der Drachenritter. Starb bei der Verteidigung seines Bruder König Aegon IV., während eines Attentats zweier Mitglieder des Hauses Toyn.
  • Der Dämon von Darry
  • Ser Ryam Rothweyn, als einer der besten Ritter, aber schlechtesten Hände des Königs in der Geschichte von Westeros eingegangen.
  • Ser Alyn Connington, genannt der Blasse Greif.
  • Ser Kriston Kraut, genannt der Königsmacher. Diente unter Viserys I und Aegon II. Seine Entscheidung Aegon II., gegen den Willen des verstorbenen Königs zu krönen, löste einen Bürgerkrieg innerhalb der Targaryens aus, was ihn zu einem umstritten Figur macht.
  • Ser Duncan der Große, ein berühmter Ritter aus bescheidenem Haus. Weggefährte von Aegon V, während dessen Kindheit. Verlor bei der Tragödie von Sommerhall sein leben.
  • Ser Gerold Hohenturm, genannt der Weiße Bulle. Diente unter Aerys II. Getötet am Turm der Freude.
  • Ser Addison Hügel, wurde ein Mitglied der Königsgarde, obwohl er ein Bastard war und stieg bis zum Lord Kommandanten auf.
  • Ser Robert Blumen, auch der Rote Robert Blumen genannt, wurde ein Mitglied der Königsgarde, obwohl er ein Bastard war und stieg bis zum Lord Kommandanten auf.
  • Ser Barristan Selmy, Lord Kommandant unter König Robert I. Baratheon
  • Ser Jaime Lennister, genannt "Königsmörder", Lord Kommandant unter Joffrey und Tommen Baratheon

Historische MitgliederBearbeiten

  • Ser Harlan Grandison, starb im Schlaf an Altersschwäche
  • Ser Gawen Hager, starb während der Rebellion von Dämmertalbellion starben.

Viserys I. TargaryenBearbeiten

Viserys Königsgarde spaltete sich nach seinem Tod, während des Bürgerkrieges genannt "Drachentanz".

  • Ser Kriston Kraut, auf der Seite von Aegon II., Lord Kommandant wurde von Aegon II. zur Hand des Königs ernannt; starb während des Battle at the stony ridge.
  • Ser Willis Grimm
  • Ser Rickard Thorn
  • Ser Arryk Cargyll, auf der Seite von Aegon II., getötet von seinem Zwilling Ser Erryk.
  • Ser Erryk Cargyll, auf der Seite von Rhaenyra, getötet von seinem Zwilling Ser Arryk.
  • Ser Steffon Finsterlyn war Lord Kommandant unter Rhaenyra Targaryen; starb bei dem Versuch den Drachen Seerauch zu zähmen.
  • Ser Lorent Marbrand, auf der Seite von Rhaenyra, nach Ser Steffon ihr Lord Kommandant; starb beim Aufstand in Königsmund.

Aerys II. TargaryenBearbeiten

Die bekannten Mitglieder der Königsgarde während der Regentschaft von König Aerys II. Targaryen:

  • Ser Gerold Hohenturm, Lord Kommandant der Königsgarde, "der Weiße Bulle"; getötet am Turm der Freude.
    • Prinz Lewyn Martell, getötet von Ser Lyn Corbray in der Schlacht am Trident.
    • Ser Oswell Whent, für seinen schwarzen Humor bekannt; getötet am Turm der Freude.
    • Ser Arthur Dayne, genannt das Schwert des Morgens, zu seiner Zeit der gefürchtetste der sieben Ritter der Königsgarde; am Turm der Freude hinterrücks von Howland Reet niedergestochen und dann von Eddard Stark getötet.
    • Ser Barristan Selmy, genannt Barristan dem Kühnen; überlebte die Schlacht am Trident.
    • Ser Jonothor Darry, getötet in der Schlacht am Trident.
    • Ser Jaime Lennister, genannt Königsmörder, Zwillingsbruder und Geliebter von Königin Cersei.

Aktuelle MitgliederBearbeiten

Robert BaratheonBearbeiten

Nach der erfolgreichen Rebellion von Robert Baratheon, war die Königsgarde weitgehend ausgedünnt und fünf der sieben Posten mussten neu besetzt werden. Dies und die unverhohlen politische Ernennung durch Königin Cersei, wurde als ein Tiefpunkt in der Geschichte der Königsgarde betrachtet. Auch die Tatsache, dass Jaime Lennister, trotz seines Verrates am vorherigen König, ein Mitglied blieb, wurde von vielen außerhalb der Lennister Fraktion negativ aufgenommen.

Die bekannten Mitglieder der Königsgarde während der Regentschaft von König Robert I Baratheon:

  • Ser {Barristan Selmy}, Lord Kommandant der Königsgarde. Diente unter Aerys II. Wurde von Robert begnadigt und zum Lord Kommandanten erhoben.
    • Ser Jaime Lennister, genannt "der Königsmörder", wegen der Ermordung von Aerys II. Behielt seine Position in der Königsgarde unter Robert.
    • Ser {Arys Eichenherz}, dessen Vorgänger starb, während der Graufreud Rebellion.
    • Ser Boros Blount
    • Ser {Preston Grünfeld}
    • Ser {Mandon Moore}
    • Ser {Meryn Trant}

Joffrey BaratheonBearbeiten

Nach Roberts Tod folgte unter seinem Erben und Nachfolger ein noch kontroversere Ära. König Joffrey entließ Lord Kommandant Selmy, ein beispielloser Akt in der Geschichte der Königsgarde. Auch fiel in diese Zeit die Ernennung des ungesalbten und brutalen Lennister Vasallen Sandor Clegane. Diese Veränderung innerhalb der Königsgarde, einschließlich der Ernennung von Lennister Loyalisten und von Ser Loras Tyrell aus dem Hause Tyrell, einem Verbündeten der Lennisters im Krieg der fünf Königen, können als Versuch gesehen werden, deren Einfluss auf dem Eisernen Thron zu festigen.

Die bekannten Mitglieder der Königsgarde während der Regentschaft von König Joffrey I. Baratheon, bis zur Schlacht am Schwarzwasser:

  • Lord Kommandant {Barristan Selmy}, war in seiner Jugend einer der besten Schwertkämpfer des Reiches und wurde durch die beispiellose Entlassung durch König Joffrey Baratheon entehrt. Er schloss sich in Essos der Königinnengarde von Daenerys Targaryen an.
  • Ser Jaime Lennister, wurde neuer Lord Kommandant, nach Selmys Entlassung. Verlor seine rechte durch die Brave Companions. Nach Königsmund zurückgebracht durch Brienne von Tarth
    • Sandor Clegane, nahm den freigewordenen Platz von Barristan Selmy ein. Kämpfte tapfer bei der Schlacht am Schwarzwasser, verließ jedoch seinen Posten aus Angst vor dem Feuer. Als kontrovers gilt, dass Sandor von König Joffrey ernannt wurde, obwohl er kein Ritter war.
    • Ser {Meryn Trant}
    • Ser {Arys Eichenherz}, gemeinsam mit Prinzessin Myrcella nach Dorne gesandt.
    • Ser Boros Blount, wurde durch Tyrion Lennister seiner Aufgabe entbunden, weil er Prinz Tommen nicht verteidigt hatte. Blount wurde später von Tywin Lennister wiedereingesetzt, als Ersatz für Sandor Clegane.
    • Ser Osmund Schwarzkessel, ein ehemaliger Söldner, der den Platz von Boros Blount einnahm. Während Ser Osmund und seine beiden Brüder scheinbar Cersei Lennister die Treue schworen, arbeiteten sie heimlich für Petyr Baelish.
    • Ser {Preston Grünfeld}, bei den Aufständen in Königsmund getötet.
    • Ser Balon Swann, der den Platz von Preston Grünfeld einnahm.
    • Ser {Mandon Moor}, versuchte während der Schlacht am Schwarzwasser Tyrion Lennister zu töten, wurde von Tyrions Knappen Podrick Payn erschlagen.

Tommen BaratheonBearbeiten

  • Ser Jaime Lennister, Lord Kommandant, auch als Königsmörder bekannt.
  • Ser Osmund Schwarzkessel, gegenwärtig eingekerkert.
  • Ser Balon Swann
  • Ser {Meryn Trant}
  • Ser Boros Blount, verspottet als Boros der Bauch, Vorkoster von König Tommen.
  • Ser {Arys Eichenherz}, gemeinsam mit Prinzessin Myrcella nach Dorne gesandt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki