FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Der König von Qarth (im Original: King of Qarth) ein Titel, den der Herrscher über die Stadt Qarth trägt. Die Bewohner von Qarth rebellierten gegen den König, was zur Abschaffung des Königs führte. Die Stadt wird nun von einem Rat mit ausgewählten Personen geleitet, dem Rat der die Dreizehn.

In der Serie

Staffel 2

Xaro Xhoan Daxos, ein Mitglied der Dreizehn, verschwört sich mit Pyat Pree, einer der Hexenmeister von Qarth, um die Dreizehn zu stürzen. Pyat soll Xaro dabei helfen die Dreizehn zu stürzen. Im Gegenzug bekommt er die Drachen von Daenerys Targaryen.[1] Während einer Ratssitzung der Dreizehn tötet Pyat Pree alle Mitglieder, wodurch Xaro Xhoan Daxos zum König von Qarth gekrönt wird.

In den Büchern

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Einzelnachweise