Fandom

Game of Thrones Wiki

König vom Stein

1.460Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der König vom Stein (im Original: King of the Rock) herrschte über die Westlande, einst das souveräne Königreich vom Stein mit Sitz auf der Burg Casterlystein. Bis zur Eroberung von Westeros durch das Haus Targaryen wurde dieser Titel ausschließlich von den Oberhäuptern des Hauses Lennister getragen. Der letzte König vom Steins war Loren I. Lennister, der sich Aegon dem Eroberer nach der Niederlage auf dem Feld des Feuers beugte.

In den BüchernBearbeiten

König vom Stein war ein Titel, der von den Monarchen aus dem Hause Lennister getragen wurde, welche über die westlichen Hügel und Täler von Westeros herrschten, gegenwärtig als die Westlande bekannt. Die Hauptstadt des Königreiches vom Stein war Casterlystein nahe Lennishort.

GeschichteBearbeiten

Die Lennisters führen ihre Abstammung auf Lenn den Listigen zurück, ein Betrüger aus dem Zeitalter der Helden, der angeblich die Casterlys um Casterlystein betrog. Es gibt keine Aufzeichnungen, wonach Lenn sich selbst König nannte, obwohl einige ihm diesen Titel posthum gaben. Die erste Erwähnung eines Königs vom Stein war Loreon der Löwe, der die Ländereien des Hauses Regn seinen hinzufügte. Während König Tybolt Lennister die Westlande vor den ersten Invasionen der Andalen verteidigte, erlaubten König Tyrion II. und König Gerold II. den Andalen die Ehe in den Adel der Westlande. Ein andalischer Ritter, Joffrey Lydden, heiratete in das Haus Lennister und war als König Joffrey Lennister, der erste Andalen-König vom Stein. Der letzte König vom Stein war Loren Lennister, der das Knie vor Aegon dem Eroberer beugte, nachdem er auf dem Feld des Feuers geschlagen wurde.

Liste der Könige vom SteinBearbeiten

In der SerieBearbeiten

  • Tommen II. Lennister genannt "der Löwenkönig", er segelte nach Valyria und blieb verschollen, mit ihm verschwand auch das valyrische Ahnenschwert Schwert des hauses Lennister, Lichtbrüller.
  • Loren I. Lennister, genannt "Loren der Letzte", letzter König vom Stein und erster Wächter des Westens.

In den BüchernBearbeiten

Name
(Original)
Beiname
(Original)
Anmerkung
Cerion LennisterEuF.jpg
Cerion Lannister
Cerion Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er dehnte die Herrschaft des Königreiches vom Stein bis weit in den Osten zum Goldzahn aus, sowie die umliegenden Hügel und unterwarf drei Kleinkönige, als diese sich gegen ihn verbündeten.
Gerold LennisterEuF.jpg
Gerold Lannister
Gerold der Große
Gerold the Great
Gerold Lannister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er segelte mit seiner Flotte zu den Eiseninseln und führte einen gewagten Angriff aus, bei dem er einhundert Eisenmänner als Geiseln nahm. Er hielt sie auf Casterlystein fest und ließ eine Geisel hängen, jedes Mal, wenn seine Küste überfallen wurde.
Gerold II. LennisterEuF.jpg
Gerold II Lannister
Gerold II. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Wie sein Vater, Tyrion III. Lennister, arrangierte er Ehen zwischen den mächtigeren andalischen Kriegsherren, welche in die Westlande eindrangen, mit den Töchtern der bedeutenden lokalen Häuser. Im Bewusstsein des andalischen Verrates im Tal, nahm er die Söhne und Töchter der neuen andalischen Lords als Mündel und Schützlinge in seine Dienste als Pagen und Mundschenke auf, die als Geiseln auf Casterlystein lebten.
Gerold III. LennisterEuF.jpg
Gerold III Lannister
Gerold III. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er starb ohne männlichen Erben, weshalb ein Rat den Gemahl seiner einzigen Tochter, Ser Joffery Lydden, zum König krönte, der den Lennister Namen erhielt und der erste Andale war, der über Casterlystein herrschte.
Joffrey LennisterEuF.jpg
Joffrey Lannister
Joffrey Lennister, geboren Joffrey Lydden, war der erste König vom Stein mit andalischer Abstammung. Ser Joffrey, ein Ritter des Hauses Lydden, war verheiratet mit der einzigen Tochter von König Gerold III. Lennister, der von den Ersten Menschen abstammte. Als der König ohne einen männlichen Erben starb, wurde Joffrey durch einen Rat gekrönt und nahm den Namen des Hauses Lennister an.
Lancel I. LennisterEuF.jpg
Lancel I Lannister
Lancel der Löwe
Lancel the Lion
Lancel I. Lennister, auch Lancel der Löwe genannt, war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er zog in den Krieg gegen die Gärtner-Könige der Weite und eroberte das Land bis Alteich.
Lancel IV. LennisterEuF.jpg
Lancel IV Lannister
Lancel IV. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er enthauptete den König der Eisenmänner Harrald den Halbertrunkenen und dessen Erbe mit einem einzigen Hieb des Großschwertes Lichtbrüller, dem valyrischen Ahnenschwert des Hauses Lennister.
Lancel V. LennisterEuF.jpg
Lancel V Lannister
Lancel V. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Als der König der Weite, Gil III. Gärtner, den Sturmkönig im Osten bedrängte, nutzte König Lancel V. die Gelegenheit, um sich einen Teil der Weite anzueignen. Er fiel im Kampf gegen Ser Wilbert Osgrey, der Kleine Löwe, der ihn mit seinen älteren Brüdern aufhielt, während König Gil im Osten weilte. Bei der Schlacht kam es zum Zweikampf zwischen Ser Wilbert und König Lancel. Der König schwang das valyrische Stahlschwert Lichtbrüller, mit dem er Ser Wilbert tödlich verwundete, doch bevor dieser starb, rammte er einen Dolch durch einen Spalt in der Rüstung des Königs und tötete ihn damit. Die Armee der Westlande löste sich auf und die Weite war gesichert.
Lenn der Listige
Lann the Clever
Lenn der Listige war ein legendärer Held im Zeitalter der Helden, der das Haus Lennister gründete.
Loren I. Lennister
Loren I Lannister
Loren der Letzte
Loren the Last
Loren I. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er unterwarf sich der Herrschaft des Hauses Targaryen, nachdem er das Feld des Feuers überlebt hatte. Da er der letzte König vom Stein war, wurde er bekannt als Loren der Letzte.
Loreon I. LennisterEuF.jpg
Loreon I Lannister
Loreon der Löwe
Loreon the Lion
Loreon I Lennister, bekannt als Loreon der Löwe, war der erste wahre König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein in den geschichtlichen Aufzeichnungen. Er machte das Haus Regn von Castamaer zu seinem Vasallen, indem er eine Tochter des Hauses zur Gemahlin nahm und besiegte Morgon Bannstein, den Vermummten König, und seine Leieignen in einem Krieg, der zwanzig Jahre andauerte.
Loreon II. LennisterEuF.jpg
Loreon II Lannister
Loreon II. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er veranstalte das erste Turnier, das jemals in den Westland abgehalten wurde und besiegte jeden Ritter, der gegen ihn antrat.
Loreon III. LennisterEuF.jpg
Loreon III Lannister
Loreon der Weiche
Loreon the Limp
Loreon III. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er verlor alle Eroberungen seines Vaters und verdiente sich den Spottnamen Loreon der Weiche.
Loreon IV. LennisterEuF.jpg
Loreon IV. Lannister
Loreon the Lackwit Loreon IV. Lennister, besser bekannt als Loreon the Lackwit, war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er war schwach, grausam und weichlich. Er war der Großvater von Loreon V. Lennister.
Loreon V. LennisterEuF.jpg
Loreon V. Lannister
Königin Lorea
Queen Lorea
Loreon V. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er wurde als Königin Lorea bekannt, als er in den Kleidern seiner Frau entdeckt wurde, wie er an den Docks von Lennishort als gemeine Straßenhure umher stolzierte. Er war der Enkel von Loreon the Lackwit.
Norwin LannisterEuF.jpg
Norwin Lannister
Norwin the Niggardly Norwin Lannister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er war wegen seines Kleinwuchses als Norwin the Niggardly bekannt.
Tommen I. LennisterEuF.jpg
Tommen I Lannister
Tommen I. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er baute eine große Flotte und brachte die Schöne Insel in das Königreich vom Stein. Er nahm die Tochter des letzten Weitmann-Königs zur Frau.
Tommen II. Lennister
Tommen II Lannister
Tommen der Löwenkönig
Tommen the Lion King
Tommen II. Lennister, bekannt als der Löwenkönig, war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein.
Tybolt LennisterEuF.jpg
Tybolt Lannister
Tybolt der Donnerschlag
Tybolt the Thunderbolt
Tybolt Lennister, genannt der Donnerschlag, war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er besiegte die ersten Kriegsherren der Andalen, die in die Westlande eindrangen.
Tyrion II. LennisterEuF.jpg
Tyrion II Lannister
Tyrion the Tormentor Tyrion II. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Obwohl kräftig und für seinen Können mit der Streitaxt berühmt, wurde er als der Tormentor bekannt, wegen seiner Freude am Foltern, und es wurde gemunkelt, dass er keine Frau begehrte, die er nicht zuvor bluten ließ.
Tyrion III. LennisterEuF.jpg
Tyrion III Lannister
Tyrion III. Lennister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Als die Andalen damit begannen, in größerer Zahl in die Westlande einzudringen, mehr als zur Zeit von Tybolt dem Donnerschlag, entschied Tyrion die Ehen zwischen den mächtigeren andalischen Kriegsherren mit den Töchtern bedeutender Häuser der Westlande zu arrangieren. Im Bewusstsein des andalischen Verrates am Tal, nahm er die Söhne und Töchter der neuen andalischen Lords als Mündel und Schützlinge an seinem Hof auf, um als Pagen und Mundschenke zu dienen, die als Geiseln auf Casterlystein lebten.
Tywell II. LannisterEuF.jpg
Tywell II Lannister
Tywell II. Lannister war ein König vom Stein aus dem Hause Lennister von Casterlystein. Er wurde von einigen als der König aus der Geschichte vom Rattenkoch identifiziert.

Siehe auch Bearbeiten


Haus Lennister
Oberhaupt: Cersei Lennister Erbe: Jaime Lennister
WappenHausLennister.PNG
Stammsitz: Casterlystein / Roter Bergfried Land: Westlande / Kronlande
Titel: König vom Stein (Historisch)Lord von Casterlystein • Oberster Herr der Westlande • Wächter des Westens
Ahnen:Lenn der ListigeTommen II. LennisterLoren I. Lennister
Mitglieder:Tyrion LennisterDorna LennisterCinda LennisterLyman Lennister
Verstorbene Mitglieder:Titos LennisterJoanna LennisterSteffert LennisterAlton LennisterMartyn LennisterWillem LennisterOrson LennisterTywin LennisterLancel LennisterKevan Lennister
Haushalt:BronnPodrick PaynGregor CleganeQyburn • {Amory Lorch} • {Polliver} • Volarik

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki