FANDOM


Eddard Stark: Jon war friedliebend. 17 Jahre war er die Rechte Hand. 17 gute Jahre. Wozu ihn vergiften?
Varys: Er hat angefangen Fragen zu stellen.
 
Eddard Stark und Varys über Jon Arryns Tod. ("Der Wolf und der Löwe")

Jon Arryn (im Original: Jon Arryn) ist ein Nebencharakter, der in "Der Winter naht", der ersten Episode der ersten Staffel von Game of Thrones auftaucht und unmittelbar verstirbt. Er wird von John Standing verkörpert.

Er wird zudem mehrfach in Legenden und Überlieferungen der ersten, zweiten, dritten, vierten und sechsten Staffel erwähnt.

In der Serie

Biographie

Jon Arryn war das Oberhaupt des Hauses Arryn. Als solches war er Lord von Hohenehr, Hüter des Grünen Tals und Wächter des Ostens. Als Ziehvater nahm der zunächst kinderlose Jon Eddard Stark und Robert Baratheon als Mündel in Hohenehr auf.[1][2]

Nach der Entführung von Lyanna Stark, durch den Kronprinzen Rhaegar Targaryen, reisten Rickard und Brandon Stark nach Königsmund um bei König Aerys II. die Herausgabe Lyannas zu fordern. Nachdem Aerys die beiden hinrichten ließ verlangte er von Jon Arryn die Auslieferung von Eddard und Robert. Lord Arryn verweigerte dies und rief zu den Bannern. Damit löste er eine Rebellion aus, welche später als Roberts Rebellion bekannt werden soll.[3]

Jon Arryn Histories & Lore

Jon Arryn mit seinen Vasallen in der Hohen Halle von Hohenehr

Um das Haus Tully ebenfalls für die Sache der Rebellen zu gewinnen, heiratete Jon die jüngste Tochter von Lord Hoster Tully, Lysa.[4] Sie gebar ihm einige Jahre später endlich einen Sohn und Erben, Robin Arryn.[1]

Nach der erfolgreichen Rebellion berief Robert Baratheon Jon Arryn zu seiner Hand des Königs. Er übte diese Amt über 17 Jahre hinweg bis zu seinem Tod aus.[5][6]
RebellionJonArrynRobertBaratheon1

Jon Arryn an der Seite von König Robert

Kurz vor seinem Tod begann er mit Nachforschungen bezüglich der drei Königskinder Joffrey, Myrcella und Tommen Baratheon. Bei Vergleichen mit den vielen Bastarden von König Robert fand er den Nachweis der Untreue von Königin Cersei, welche ihren Ehemann mit ihrem eigenen Zwillingsbruder Jaime Lennister betrog. Jon Arryn starb allerdings, bevor er dies jemanden mitteilen hätte können.[7]

Staffel 1

Zu Beginn der Serie stirbt Jon Arryn. Seine Frau Lysa schickt einen streng geheimen Brief nach Winterfell, um ihre Schwester Catelyn vor den Lennisters zu warnen, da Lysa diese für den Mord an ihren Gemahl verantwortlich macht.[1]

Staffel 4

Petyr Baelish reist gemeinsam mit Sansa Stark nach Hohenehr, wo Lady Lysa ihn bereits erwartet. Nach dem Empfang wird offengelegt, dass es Lysa selbst war, die Jon Arryn im Auftrag von Kleinfinger vergiftete, um den Weg für eine Hochzeit mit ihm zu ebnen.[8]

Auftritte

Staffel 1 - Auftritte
Der Winter naht Der Königsweg Lord Schnee Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes Der Wolf und der Löwe
Eine goldene Krone Gewinn oder stirb Das spitze Ende Baelor Feuer und Blut

Siehe auch

Einzelnachweise


Haus Arryn
Stammsitz: Hohenehr Region: Tal von Arryn
WappenHausArryn
Titel: Lord von Hohenehr
Hüter des Grünen Tals
Wächter des Ostens
König von Berg und Tal (Historisch)
Wahlspruch:"Hoch wie die Ehre"
Oberhaupt: Robin Arryn Erbe: Unbekannt
Ahnen:Artys ArrynSharra ArrynRonnel ArrynAemma Arryn
Verstorbene Mitglieder:Jasper ArrynJon ArrynAlys ArrynRonnel ArrynLysa Arryn
Haushalt:{Vardis Egen} • {Hugh} • Donnel WaynwaldMordPetyr Baelish

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki