Fandom

Game of Thrones Wiki

Jaehaerys II. Targaryen

1.433Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Jaehaerys II. Targaryen war der sechzehnte König auf dem Eisernen Thron aus dem Hause Targaryen. Er war der zweite Sohn von König Aegon V. Targaryen und seiner Frau, Königin Betha Schwarzhain. Jaeharys war der Vater von Aerys II., dem Irren König und Großvater von Rhaegar, Viserys und Daenerys.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Jaehaerys sah kränklich aus, blass und zerbrechlich mit großen violetten Augen und schulterlangem Haar. Er trug die Krone seines Großvaters, Maekar I. Er litt sein ganzes Leben lang an zahlreichen gesundheitlichen Beschwerden. Er war ein liebenswürdiger, kluger, jedoch kränklicher Mann. Jaehaerys starb im jungen Alter von Siebenunddreißig.

Geschichte Bearbeiten

BiographieBearbeiten

Jaehaerys' Vater, König Aegon V. Targaryen, hatte eine tiefe Abneigung gegen die Targaryen-Praxis der inzestuösen Ehen entwickelt und war entschlossen, diese "Tradition" zu beenden. So wurde Jaehaerys, 237 n. A. E., mit Celia Tully, der Tochter des Lords von Schnellwasser, verlobt. Doch in jungem Alter began Jaehaerys etwas zu empfinden und verliebte sich in seine Schwester, Prinzessin Shaera. So ging es wiederrum Shaera. König Aegon und Königin Betha beobachteten sie und wurden deswegen schnell alarmiert. Sie taten alles, um die beiden Geschwister zu trennen, doch dies diente nur dazu, dass sich die beiden noch näher kamen.

Während Jaehaerys mit Celia Tully verlobt war, wurde Prinzessin Shaera, 237 n. A. E., mit Luthor Tyrell, dem Erben von Rosengarten verlobt. Als Jaehaerys' und Shaeras älterer Bruder, Prinz Duncan, seine Verlobung mit der Tochter von Lord Lyonel Baratheon, 239 n. A. E., brach und stattdessen ein Mädchen aus dem gemeinen Volk, bekannt als Jenny von den Altsteinen, heiratete, nahmen Prinz Jaehaerys und Prinzessin Shaera davon Notiz. Duncan wurde gezwungen, zwischen dem Eisernen Thron und seiner Position als Thronfolger und seiner neuen Braut zu wählen. König Aegon blieb stark, weshalb Duncan von da an aus der Thronfolge ausgeschlossen wurde.

240 n. A. E. folgten Jaehaerys und Shaera dem Beispiel ihres großen Bruders. Sie entzogen sich ihren Eltern und den Verlobungen und heirateten heimlich. Aegon, verzweifelt über diese Tat, hatte keine andere Wahl als diese Ehe zu vollziehen. Er wurde gezwungen den Wünschen seiner Kinder nachzugeben, während zur gleichen Zeit die Häuser Tyrell und Tully voller Wut und verletztem Stolz waren.

Nach ihrem Beispiel hatte der jüngere Bruder von Duncan und Jaehaerys, Prinz Daeron Targaryen, seine Verlobung ebenfalls gebrochen und folgte dem Beispiel seiner Geschwister, aus Liebe zu heiraten. Dies gestattete sein Vater ebenfalls.

244 n. A. E. bekamen Jaehaerys und Shaera ihr erstes Kind. Sie nannten es Aerys. Zwei Jahre später bekamen sie eine Tochter, Rhaella.

Während Jaehaerys selbst hatte aus Liebe geheiratet hatte, befahl er seinen Kindern, Prinz Aerys und Prinzessin Rhaella, sich gegenseitig zu heiraten, was nie der Wunsch der beiden war. Eine Waldhexe, durch Jenny von den Altsteinen vor Gericht gebracht, prophezeite, dass der Prinz, der versprochen wurde von ihrer Linie geboren werden würde. Während König Aegon V. frustriert über die Entscheidung seines Sohnes war, ließ er seinen Sohn dennoch seinen Weg gehen. Das erstgeborene Kind von Aerys und Rhaella, Prinz Rhaegar, wurde im Jahr 259 n. A. E., am selben Tag an dem die Tragödie von Sommerhall stattfand, geboren – eine Tragödie, bei der mehrere Mitglieder des Haus Targaryen, darunter König Aegon V. Targaryen und sein ältester Sohn, Duncan starben.

Regentschaft Bearbeiten

Jaehaerys bestieg den Thron im Alter von Vierunddreißig. Trotz seines jungen Alters dauerte seine Regentschaft nur drei Jahre. Dalbridge, der sich später der Nachtwache anschloss, diente in seiner Jugend als Knappe von Jaehaerys.

Das bemerkenswerteste Ereignis während seiner Regentschaft war der Krieg der Neunhellerkönige. Der Konflikt brodelte schon seit einiger Zeit. Die Schar der Neun eroberte die Trittsteine, weshalb Jaehaerys fürchtete, sie würden die Inseln als Operationsbasis verwenden, um einen Krieg gegen die Sieben Königslande zu starten. Obwohl er die geringste Erfahrung im Kampf von Aegons Söhnen hatte, bewies er, dass er durchaus in der Lage war das Reich gegen der Schwarzfeuer-Pretenden, Maelys Schwarzfeuer, zu schützen. Um die Bedrohung durch die Schwarzfeuer ein für alle Mal zu beenden, rief Jaehaerys zu den Fahnen. Jaehaerys wollte den Angriff gegen Maelys selbst anführen, doch seine Hand, Lord Ormund Baratheon riet dem König, in Königsmund mit Königin Shaera zu bleiben. Stattdessen führte Lord Ormund den Angriff selbst. 260 n. A.E. landeten die Targaryen-Armeen auf drei der Trittsteine, wo der Krieg die meiste Zeit des Jahres dauerte. Am Ende war es ein junger Ritter, Ser Barristan Selmy, der Maelys den Monströsen im Zweikampf tötete. Mit Maelys' Tod löste sich die Schar der Neun auf.

Wegen seiner schwachen Gesundheit wurde Jaehaerys von vielen als schwach gehalten, außer Ser Barristan Selmy, der in die Königsgarde erhoben wurde. Jaehaerys' Herrschaft dauerte nur drei Jahre, aber er regierte gut in diesen kurzen Jahren. Er erwies sich als fähiger König durch die Wiederherstellung der Ordnung im Reich, die Zerschlagung der Schwarzfeuer und die Vereinigung von vielen der großen Häuser, die unglücklich mit der Herrschaft seines Vaters waren. 262 n. A. E., nach kaum drei Jahren auf dem Thron, starb König Jaehaerys II. Targaryen nach einer kurzen Zeit der Krankheit mit Klagen über plötzliche Atemnot, im Alter von siebenunddreißig.

Sein Sohn Aerys bestieg den Thron als Aerys II. Targaryen. Mit seiner grausamen Herrschaft fand die Dynastie der Targaryen ein Ende.

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki