FANDOM


Jaehaerys I. Targaryen (im Original: Jaehaerys I. Targaryen), ist ein nicht gezeigter Charakter in der Serie Game of Thrones. Er starb lange vor Beginn der Handlung und war der vierte König aus der Targaryen-Dynastie.

In der Serie

Biographie

Jaehaerys war ein Sohn von König Aenys I. Targaryen und Enkel von Aegon dem Eroberer. Er war der vierte König der Targaryen-Dynastie und herrschte rund 200 Jahre vor Beginn der Handlung in der Serie. Während der Herrschaft seines Vaters kam es zu Aufständen der Siebenn, denen dieser nicht gewachsen war und als dieser starb, krönte sich sein Onkel Maegor I. Targaryen zum König und führte einen Krieg mit dem Glauben.[1]

Nach dem Tod von Maegor, bestieg Jaehaerys den Eisernen Thron und entsandte seine Hand, Septon Barth, dieser erreichte eine Übereinstimmung mit dem Hohen Septon. Solange der Eiserne Thron den Glauben verteidigte, würde der Glaube die eigenen Schwerter niederlegen und seine Verurteilung der inzestuösen Praktiken des Hauses Targaryen aufgeben.[1]

Staffel 3

Während Samwell Tarly mit Goldy unterwegs zur Nachtfeste ist, der ersten Festung an der Mauer, erzählt ihr Sam, dass die Festung unter der Herrschaft von Jaehaerys I. verlassen wurde.[2]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Jaehaerys I., das vierte Kind und der dritte Sohn von Aenys I. Targaryen und dessen Gemahlin Alyssa VelaryonEuF. Er hatte fünf weitere Geschwister namens Rhaena, Aegon, ViserysEuF, Alysanne und Vaella TargaryenEuF. Jaehaerys war ein begabter Reiter, fähiger Kämpfer und über allem sehr Weise. Er war mir seiner Schwester Alysanne verheiratet, mit der er dreizehn Kinder hatte.

Als es zum Aufstand der sieben kam, flüchtete sein Vater aus Königsmund nach Drachenstein, erkrankte aber schwer. Als dieser von der Nachricht erfuhr, dass seine zwei ältesten Kinder in Rallenhall belagert wurden, starb er kurz darauf. Daraufhin erklärte sich sein Bruder Maegor, auf treiben Visenya Targaryens, zum König und Jaehaerys, seine Mutter und seine Schwester wurden zwei Jahre lang auf Drachenstein als Geiseln festgehalten.

Als Visenya starb, gelang ihnen die Flucht und fanden Zuflucht in Sturmkap. Im Jahre 48 n. A. E. stand fast das gesamte Reich gegen Maegor, und Jaehaerys machte, als letzter lebender Sohn von Aenys, seinen Anspruch auf den Thron geltend.

Maegor starb schließlich und Jaehaerys wurde zum vierten König der Targaryen-Dynastie gekrönt. Er schloss Frieden zwischen dem Glauben und der Krone und besuchte alle Regionen der Sieben Königslande. Als er Winterfell besuchte, langweilte sich seine Frau und sie flog auf ihrem Drachen zur Mauer. Sie besuchte die Männer der Nachtwache und das Dorf Könignkron. Alysanne war von der Tapferkeit der Nachtwache beeindruckt und überzeugte Jaehaerys, die Ländereien der Bruderschaft zu verdoppeln. Dieses erworbene Gebiet wurde die Neue Schenkung genannt. Außerdem schlug sie vor, eine neue, kleinere Feste in der Nähe der Nachfeste zu erbauen, da diese aufgegeben wurde. So entstand die Burg Grundsee, die mit Hilfe von Männern des Königs bemannt und mit Edelsteinen der Königin bezahlt wurde.

Jaehaerys baute während seiner Regierungszeit den Königsweg und verbot das Recht der ersten Nacht. Seine 55 jährige Herschafft wurde zum Synonym für Frieden und Wohlstand. Jaehaerys erhielt dafür den Beinamen "Der alte König". Doch so friedlich und lange seine Herschafft war, überlebte keiner seiner Söhne diese. Von seinen sieben Söhnen schafften es nur drei ins Erwachsenenalter, der jüngste namens VaegonEuF, wurde bereits in jungen Jahren der Zitadelle übergeben. Sein zweiter Sohn AemonEuF starb im Kampf gegen Piraten. Und als seine Frau, sowie sein dritter Sohn und Erbe Baelon TargaryenEuF starb, verfiel er in tiefe Trauer.

Er berief noch im selben Jahr einen Großen Rat ein und Baelons ältester Sohn, Viserys I. Targaryen wurde zum neuen Erben bestimmt. Jaehaerys starb schließlich im Jahre 103 n. A. E. im Alter von Neunundsechzig Jahren.

Stammbaum

 
 
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
Aerion
 
 
 
Unbekannte
Frau
 
Argilac
Durrandon
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Visenya
 
Aegon I.
 
Rhaenys
 
Orys Baratheon
 
 
 
 
 
Argella Durrandon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ceryse Hohenturm
 
Maegor I.
 
Aenys I.
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
Haus Baratheon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Alys Eggen
 
 
Rhaena
 
Aegon
 
Jaehaerys I.
 
Alysanne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jaehaerys I.
 
Alysanne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Corlys Velaryon
 
Rhaenys
 
Aemma Arryn
 
 
 
 
 
Viserys I.
 
 
 
 
 
Alicent Hohenturm
 
Daemon*
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Laenor Velaryon
 
 
 
 
 
Rhaenyra
 
Daemon*
 
Aegon II.
 
Helaena
 
Aemond
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jacaerys Velaryon
 
Lucerys Velaryon
 
Gottfrid Velaryon
 
Aegon III.
 
Viserys II.
 
Jaehaerys
 
Jaehaera
 
Maelor
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 "Legenden und Überlieferungen": "Der Militärische Orden"
  2. "Der Regen von Castamaer"


Haus Targaryen
Stammsitz: Drachenstein
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Region: Kronlande
WappenHausTargaryen
Titel: Königin von Meereen
Khaleesi des Großen Grasmeers
Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent)
Herrin der Sieben Königslande (Prätendent)
Beschützerin des Reichs (Prätendent)
Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Wahlspruch:"Feuer und Blut"
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Aegon (Sohn von Aenys)Rhaena (Tochter von Aenys)Maegor I.Ceryse HohenturmAlys EggenJaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonAemma ArrynRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II.Aegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.Duncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:Jorah Mormont • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • MissandeiGrauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister