Fandom

Game of Thrones Wiki

Jademeer

1.441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Jademeer.jpg

Das Jademeer im östlichen Essos.

Jademeer (im Original: Jade Sea) ist ein großes Meer und liegt östlich von Essos, am Ende der Bekannten Welt. Damit sind seine genauen Ausmaße weitestgehend unbekannt. Um das Jademeer ranken sich einige Geschichten, so befinden sich an seinen Küsten auch Orte wie Yi Ti, Asshai und die Schattenländer.

GeographieBearbeiten

Bekannt ist, dass das Meer durch eine schmale Seestraße bei Qarth mit dem Sommermeer verbunden ist. Im Westen und Norden wird es von Gebirgen und der Landmasse von Essos wie eine Bucht oder ein Binnenmeer begrenzt. Ob eine Verbindung zum Zitternden Meer besteht oder nicht, ist nicht bekannt. Ein wichtiger Anlegepunkt zwischen dem Sommermeer und dem Jademeer ist Qarth. An der Westküste des Meeres liegen auch die beiden Städte Shamyriana und Bayasabhad. Außerdem sind dort auch Yi Ti und die Schattenländer jenseits von Asshai gelegen.

In der SerieBearbeiten

Staffel 6Bearbeiten

Euron Graufreud soll das Jademeer bereist haben und dabei laut Balon Graufreud angeblich den Verstand verloren haben. Während eines Sturmes soll er von seiner Mannschaft an den Mast seines Schiffes gefesselt worden sein, damit er nicht über Bord springt. Als sich der Sturm gelegt hat, lies er seiner Mannschaft die Zungen herausschneiden, um Stille zu haben.[1]

In den BüchernBearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist die Jadesee, auch Jademeer genannt, ein großes Meer im fernen Osten der bekannten Welt. Es liegt östlich des Sommermeers. Es gibt zwei Seestraßen, die die beiden Meere verbinden: die JadetoreEuF.jpg bei Qarth und die ZimtstraßeEuF.jpg, die um die Insel Groß MoraqEuF.jpg herumführt. Die Städte KayakayanayaEuF.jpg, Shamyriana und Bayasabhad liegen nicht an der Jadesee, sondern zwischen den KnochenbergenEuF.jpg und dem Großen SandmeerEuF.jpg auf dem Festland.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki