Fandom

Game of Thrones Wiki

Hoher Septon (Vor dem Aufstand in Königsmund)

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Hohe Septon (im Original: High Septon) ist ein Nebencharakter in der ersten und zweiten Staffel. Er sollte ursprünglich von Simon Fisher-Becker gespielt werden, dieser wurde jedoch durch David Verrey ersetzt.

BiographieBearbeiten

Der Hohe Septon ist der Titel für das Oberhaupt des Glaubens der Sieben, die vorherrschende Religion in den sieben Königslanden. Es ist eine Position der höchsten Autorität, jedoch besitzt der Hohe Septon wenig Macht außerhalb der Religion. Dieser Hohe Septon wurde beim Aufstand in Königsmund getötet.

Staffel 1Bearbeiten

Der Hohe Septon ist während der Hinrichtung Eddard Starks anwesend und steht zwischen Großmaester Pycelle und Varys.[1]

Staffel 2Bearbeiten

Der Hohe Septon erscheint zusammen mit der königlichen Familie in den Docks als Prinzessin Myrcella Baratheon nach Dorne ausgeliefert wird. Der Hohe Septon bietet an Gebete für das Wohlbefinden Myrcellas im Namen der Sieben zu sprechen. Auf ihrem Weg zurück zum roten Bergfried, brechen die Spannungen des hungernden und leidenden Volkes von Königsmund, was zu massiven Unruhen in der Stadt führt. Der Hohe Septon wird von einem wütenden Mob gefangen genommen und in Stücke gerissen. Einer der Angreifer hält seinen Arm in die Luft. Nach seinem Tod wird ein neuer Hoher Septon gewählt.[2]

Auftritte Bearbeiten

Staffel 1 - Auftritte
Der Winter naht Der Königsweg Lord Schnee Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes Der Wolf und der Löwe
Eine goldene Krone Gewinn oder stirb Das spitze Ende Baelor * Feuer und Blut
Staffel 2 - Auftritte
Der Norden vergisst nicht Die Länder der Nacht Was tot ist, kann niemals sterben Der Garten der Knochen Der Geist von Harrenhal
Alte und neue Götter Ein Mann ohne Ehre Der Prinz von Winterfell Schwarzwasser Valar Morghulis

* - Nicht im Abspann genannt.

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki