Fandom

Game of Thrones Wiki

Hohenau

1.573Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Hohenau (im Original: Uplands) ist eine Burg in der Weite. Die Burg liegt östlich von Altsass und westlich der Roten Berge an einem unbenannten Fluss, der nach Westen fließt und in den Honigwein mündet.[1]

Es gehört zum Herrschaftsgebiet des Hauses Tyrell von Rosengarten.

In den BüchernBearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Hohenau der Sitz des Hauses MullendorEuF.jpg. Das Haus ist ein Vasall des Hauses Hohenturm von Altsass. Das derzeitige Oberhaupt Martyn MullendorEuF.jpg trägt den Titel Lord von Hohenau. Ein bekanntes Mitglied des Hauses ist jedoch Ser Mark MullendorEuF.jpg, der sich erst für König Renly Baratheon erklärt und nach Renlys Tod in der Schlacht am Schwarzwasser für König Stannis Baratheon. Als er dort gefangengenommen wird, beugt er das Knie vor König Joffrey Baratheon.

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Orte in der Weite
Besiedlungen AlteichAltsass (HohenturmZitadelle)AschfurtBandallonBitterbrückGrastalDreitürmenGoldhainHohenauHonigstockHornbergKlarwasserLangtafelRosengartenRotseeSchwarzkronSonnheimStolperstadtZiderhall
Regionen Rote Berge
Inseln ArborSchildinseln
Gewässer BlaubachHonigweinManderMeer der AbenddämmerungMuschelflussRothweynstraße
Straßen GoldwegRosenstraßeMeerstraße

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki