Fandom

Game of Thrones Wiki

Haus Slynt

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Haus Slynt ist ein Adelshaus aus den Kronlanden, das kurzzeitig das Herrscherhaus Harrenhals in den Flusslanden ist. Das Haus wird zu Beginn von König Joffrey Baratheons Herrschaft gegründet, als Joffrey den Kommandanten der Stadtwache, Janos Slynt, aus Gefälligkeit für seine Loyalität in den Adelsstand erhebt.

In der SerieBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Als Eddard Stark versucht Joffrey und seine Mutter, Cersei, verhaften zu lassen und ihm den Eisernen Thron zu entziehen, erhofft er sich Unterstützung von Janos Slynt, als Kommandanten der Stadtwache, und Petyr Baelish. Slynt, der Baelish untersteht, gibt sein Einverständnis ihm zu helfen. Da Slynt der Krone und damit Joffrey gegenüber loyal ist, hintergeht er Eddard Stark. Janos Slynt und seine Wachen töten Starks Männer. Eddard selbst wird danach festgenommen.[1]

Für seine Dienste wird Janos Slynt vom König und seinem Kleinen Rat in den Adelstand erhoben und erhält den Sitz Harrenhal.[2]

Staffel 2Bearbeiten

Harrenhal bleibt nicht lange im Besitz Slynts, da er von der neuen Hand des Königs Tyrion Lennister wegen des Verrats an Eddard Stark an die Mauer zur Nachtwache verbannt wird.[3] Petyr Baelish wird an seiner statt für seine Verdienste um die Zusammenführung der Häuser Lennister und Tyrell mit der Burg Harrenhal belohnt.[4]

Staffel 5Bearbeiten

Janos Slynt wird wegen Befehlsverweigerung das Kommando über Grauwacht zu übernehmen von Lord Kommandant Jon Schnee hingerichtet. Da in der Serie keine weitere Familie und Nachkommen bekannt sind, gilt das Haus Slynt mit ihm als erloschen.[5]

In den BüchernBearbeiten

Das Haus Slynt von Harrenhal ist ein Adelshaus, welches kurzzeitig über Harrenhal in den Flusslanden herrscht und aus den Kronlanden stammt. Das Wappen zeigt einen goldenen Speer mit blutiger Spitze auf schwarzem Grund, der mit abwechselnd schwarzen und goldenen Zinnen umrandet ist.

A Game of ThronesBearbeiten

Das Haus entsteht, als König Joffrey Baratheon den Kommandanten der Stadtwache von Königsmund, Janos Slynt, adelt und zum Lord von Harrenhal erklärt. Dies geschieht aus Gefälligkeit, weil Janos Slynt den Befehl Eddard Starks ignoriert, ihn verrät und Joffrey nach König Roberts Tod nicht verhaftet. Die Länderein und Einkommen von Harrenhal sollten an Janos Nachkommen fallen, falls er sterben sollte.

A Clash of KingsBearbeiten

Moros Slynt, einer von Janos' Söhnen, nimmt am Turnier zu Ehren von König Joffreys 13. Namenstag teil und wird von Ser Balon Swann vom Sattel geholt.

Janos Slynt wird von Tyrion Lennister, der als amtierende Hand des Königs im Auftrag seines Vaters, Tywin, handelt und Slynt misstraut, an die Mauer zur Nachtwache verbannt und er verliert Harrenhal. Es wird Janos' Sohn, Morros, gestattet den Titel seines Vaters weiterzuführen und er erhält wegen seiner Unschuld ein kleines Anwesen.

A Storm of SwordsBearbeiten

Morros und Jothos Slynt treten im Prozess gegen Tyrion auf und sagen gegen ihn aus, das sie gesehen haben, wie er den Kelch aufhob und den restlichen Inhalt auf den Boden verschüttete.

Janos Slynt schickt Jon Schnee vor die Mauer, um Manke Rayder zu töten. Bevor Jon dies schafft, nimmt Stannis Baratheon Manke in der Schlacht um die Schwarze Festung gefangen.

Lord Janos lässt sich als Kandidat für die Wahl des neuen Lord Kommandanten der Nachtwache aufstellen. Mit jedem Wahlgang erhält er mehr und mehr Stimmen. Um Slynts Wahl als neuen Lord Kommandanten zu verhindern, überzeugt Samwell Tarly Cotter Peik und Denys Mallister davon stattdessen Jon zu unterstützen.

A Dance with DragonsBearbeiten

Als Janos öffentlich den Befehl von Lord Kommandant Jon Schnee verweigert das Kommando über Grauwacht zu übernehmen, verurteilt Jon ihn erst zum Tode durch den Strick. Jon entscheidet ihn selbst zu köpfen. Trotz Janos Flehen wird er von Jon hingerichtet.

MitgliederBearbeiten

In der Serie

Folgende bekannte Angehörige des Hauses Slynt werden in der Serie "Game of Thrones" erwähnt:

  • {Janos Slynt}, ehemals Lord von Harrenhal und nun Mitglied der Nachtwache
In den Büchern

Folgende bekannte Angehörige des Hauses Slynt werden in der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" erwähnt:

  • {Janos Slynt}, ehemals Lord von Harrenhal und nun Mitglied der Nachtwache
    • Lord Morros Slynt, sein ältester Sohn
    • Jothos Slynt, sein zweiter Sohn
    • Danos Slynt, sein dritter Sohn
    • Eine Tochter

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki