FANDOM



Haus Heidewies (im Original: House Hetherspoon) ist ein Adelsgeschlecht aus den Westlanden. Sie sind Vasallen des Hauses Lennister von Casterlystein.

In den Büchern

Haus Heidewies gehört dem Ritterstand an und ist auf Casterlystein vereidigt. Der Name und die Lage ihres Sitzes sind nicht bekannt.

Weder ihr Wappen, noch ihre Worte werden in den Büchern genannt. Sekundärquellen zufolge zeigt ihr Wappen einen Eichenlöffel in einem weißen Oval auf orange-schwarz gerautetem Grund.[1]

Geschichte

Die junge Melara Heidewies überzeugt Cersei Lennister und Jeyne Weitmann von einem Treffen mit Maggy der Frosch, um einen Blick in ihre Zukunft zu erhalten. Melara, die wissen will, ob sie Cerseis Zwillingsbruder Jaime heiraten wird, erfährt stattdessen von ihrem bevorstehenden Tod. Sie ertrinkt später in einem Brunnen, während Cersei ihre Schreie mitanhört.

Mitglieder

In der Serie

In den Büchern

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. The Citadel. Heraldry: Häuser aus den Westlanden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki