FANDOM


Haus Gerechtermann (im Original: House Justman) ist ein Adelshaus, dessen Oberhäupter einst als Könige über die Flusslande herrschte.[1]

In der Serie

Geschichte

Die Gerechtermanns vereinten die Flusslande unter ihrer Herrschaft, als diese infolge der Invasion der Andalen untereinander zerstritten waren. Während ihrer Herrschaft mussten sie sich Angriffen der Sturmlords, Westländer und Eisenmänner erwehren.[1]

In den Büchern

Der Begründer des Hauses war Benedikt StromEuF, ein Bastard aus den Häusern Schwarzhain und Bracken, mit deren Hilfe er die Flusslande unter seiner Herrschaft vereinte. Nachdem er als König Benedikt der Gerechte bekannt geworden war, machte er seinen Beinamen zum Familiennamen. Seine Linie herrschte für fast drei Jahrhunderte, bis sie im Kampf gegen die Eisenmänner ausstarb.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 "Legenden und Überlieferungen": "Schnellwasser"