Fandom

Game of Thrones Wiki

Haus Branfield

1.446Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Haus Branfield (im Original: House Branfield) ist eines der kleinen Häuser aus dem Süden von Westeros. Sie waren Targaryen-Loyalisten, die nach dem Sturz der Dynastie ihre Ländereien und Titel verloren und in den Norden ins Exil gingen.

Die meisten Mitglieder wurden getötet oder ins Exil gezwungen. Gegenwärtig ist nur ein Überlebender des Hauses Branfield bekannt, Malcolm Branfield.

In den VideospielenBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Das Haus Branfield war loyal gegenüber dem Haus Targaryen in Roberts Rebellion, doch wurden sie getötet oder aus dem Süden vertrieben, nachdem die Targaryen durch Robert Baratheon besiegt waren. Die einzigen überlebenden Mitglieder sind Malcolm Branfield und seine Schwester Elissa. Sie leben jetzt im Norden auf Eisenrath, der Heimat von Elissas Gatten, Lord Gregor Forrester.

Malcolm hatte tapfer an der Seite seiner Brüder im Krieg gekämpft, doch blieb er kinderlos, weshalb der Fortbestand des Hauses Branfield bedroht ist.

Game of Thrones - A Telltale Games SeriesBearbeiten

Der Familienname ist auf einer Seite des Kodex zusehen.[1]

Lady Elissa erinnert sich, dass das Haus ihres Vaters einst so mächtig war wie das Haus Forrester. Die Loyalität zum Haus Targaryen kamen ihnen teuer zu stehen und die meisten Mitglieder wurden getötet.[2]

In den BüchernBearbeiten

Im Gegensatz zu den Häuser Whitehill und Forrester, die beide in der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" erwähnt werden, ist das Haus Branfield eine Schöpfung von Game of Thrones: A Telltale Games.

MitgliederBearbeiten

Folgende bekannte Angehörige des Hauses Branfield werden in "Game of Thrones - A Telltale Games Series" erwähnt:

  • Lord {Branfield} – das Oberhaupt des Hauses.
    • Lady {Talia Branfield} – seine Gattin. Mutter von Elissa und Malcolm Branfield.
      • Lady {Elissa Branfield} – seine Tochter, Witwe des verstorbenen Lord Gregor Forrester. Getötet während der Schlacht von Eisenrath.
      • Malcolm Branfield – sein Sohn, das letzte lebende Mitglied des Hauses Branfield. Kinderlos.
      • Mindestens zwei weitere Söhne starben in Roberts Rebellion.

TriviaBearbeiten

  • Nachdem Elissas Tochter Mira eine Zofe von Margery Tyrell wurde, kann vermutet werden, dass Haus Branfield ursprünglich aus der Weite stammt, denn das Haus Tyrell kämpfte ebenfalls für das Haus Targaryen.

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki