Fandom

Game of Thrones Wiki

Haus Baratheon von Sturmkap

1.441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sich König zu nennen, macht einen noch nicht dazu. Und wenn Renly kein König war, war ich keine Königin.
 

Haus Baratheon von Sturmkap (im Original: House Baratheon of Storm's End) war ein Familienzweig des Hauses Baratheon, welches nach dem Sturz der Targaryens in Roberts Rebellion gegründet und fortan die Herrschaft über die Sturmlande und die Burg Sturmkap inne hatte.

Gründer des Hauses war Renly Baratheon, der jüngere Bruder von Robert und Stannis Baratheon. Nach Roberts Thronbesteigung erhielt Renly das Lehn der Burg Sturmkap und die Herrschaft über die Sturmlande, zum Unmut seines älteren Bruders Stannis.

Das Wappen der Baratheons von Sturmkap zeigte einen schwarzen Hirsch auf goldenem Grund, was dem bisherigen Familienwappen entsprach. Als Renly im Krieg der Fünf Könige nach der Krone griff änderte er das Wappen um seine enges Bündnis mit dem Haus Tyrell zu verdeutlichen. Es zeigt fortan das gekrönte Haupt eines Hirsches auf grünem Grund.

Mit Renlys Tod erlosch diese Nebenlinie. Seine Vasallen und die Sturmlande fielen danach an seinen älteren Bruder Stannis. Das Haus Tyrell allerdings verbündete sich mit Joffrey Baratheon.

In der SerieBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Nach dem Tod von König Robert Baratheon fliehen Renly Baratheon und Ser Loras Tyrell mit ihrem Gefolge aus Königsmund in Richtung Süden. In Rosengarten kommt es zum Bündnisschluss mit dem mächtigen Haus Tyrell, dass durch die Ehe mit Margaery Tyrell, der Schwester von Loras, besiegelt wird. Dadurch besitzt Renly die Unterstützung der Tyrells und ihrer Armee der Weite, welche die größte in ganz Westeros ist. Mit Loras unterhält er eine sexuelle Beziehung, von der seine Frau zu wissen scheint und die Ehe als politisch motiviert akzeptiert.

Staffel 2Bearbeiten

204GartenderKnochenWappenRenly1.jpg

Bannerträger des Hauses.

Renly kann sich selbst zum König krönen und wählt ein persönliches Wappen. Durch die Aufstellung einer Armee ist Renly ein Beteiligter König am Krieg der Fünf Könige und zahlreiche Lords der Weite und der Sturmlande schwören ihm die Treue. Besonders der Verlust der Sturmlande ist für seinen älteren Bruder Stannis ein herber Rückschlag. Bereits nach kurzer Zeit ist Renlys Armee stark genug, um Königsmund anzugreifen und zu belagern, doch bleibt er in den Sturmlanden und wartete ab, bis sich Lennisters und Starks in den Flusslanden gegenseitig aufreiben.

203WastotistRenlyMargaery1.jpg

König Renly und Königin Margaery.

Durch seine strategische Position schneidet er Königsmund zudem von jeglichem Nachschub aus der Weite ab, was später zu einem blutigen Aufstand in der Hauptstadt führt. Catelyn Stark verhandelte im Auftrag ihres Sohnes, Robb Stark, mit Renly und versucht zwischen ihm und Stannis zu vermitteln, letzterer fordert Lehnstreue von seinem Bruder ein und stellt ihm ein Ultimatum, das von Renly abgelehnt wird. Catelyn gelingt es zwar nicht, Renly vom Frieden mit seinem Bruder zu überzeugen, doch kann sie Renly für ein Bündnis mit Robb gewinnen, welches den Krieg in wenigen Wochen beenden wird.

205GeistVonHarrenhalSchatten (3).jpg

Renly wird von einem Schatten ermordet.

Bevor es dazu kommt, wird Renly von einem Schatten ermordet, den die Priesterin Melisandre, eine Dienerin von Stannis, erschafft. Mit Renlys Ermordung endet das Haus Baratheon von Sturmkap, da er im Gegensatz zu Joffrey und Stannis, keinen Anverwandten oder Erben hinterlässt, die seinen Titel fortführen können. Seine Truppen schließen sich Stannis an, mit Ausnahme der Tyrells, die Stannis für das Attentat verantwortlich machen.

MitgliederBearbeiten

In der SerieBearbeiten

Haus BaratheonBearbeiten

  • {Renly Baratheon} - der jüngste Bruder von König Robert Baratheon, getötet von einem Schatten.
  • {Margaery Tyrell} - Renlys Witwe, danach mit König {Joffrey Baratheon} verlobt und nach seinem Tod mit König {Tommen Baratheon} verheiratet. Getötet bei der Vernichtung der Großen Septe von Baelor durch Seefeuer.

KönigsgardeBearbeiten

  • {Loras Tyrell} - der Lord Kommandant der Königsgarde und Geliebter des Königs, genannt "Ritter der Blumen", später verbündet mit Haus Lennister. Getötet bei der Vernichtung der Großen Septe von Baelor durch Seefeuer.
  • Brienne von Tarth - genannt "Brienne die Schöne", später verbündet mit Catelyn Stark.
  • {Robar Rois} - aus dem Haus Rois, erschlagen von Brienne von Tarth.
  • {Emmon Cuy} - aus dem Haus Cuy, erschlagen von Brienne von Tarth.

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Häuser in den Sturmlanden
Großes Haus Baratheon von Sturmkap
Adelshäuser ErbsengrabenErrolEstermontGrandisonMausgutMorrigenTarthTrant
Häuser aus den Dornischen Marschen CaronDondarrionSelmySwann
Ritterliche Häuser ConningtonSeewert
Ausgestorbene Häuser BaratheonBaratheon von SturmkapDurrandonToyn

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki