FANDOM


Harrag[1] ist ein Nebencharakter, der in der siebten Staffel der Serie Game of Thrones auftritt. Er tritt in "Sturmtochter" erstmals auf und wird von Brendan Cowell verkörpert.

In der Serie

Biographie

Harrag ist ein Eisenmann unter dem Kommando von Euron Graufreud an Bord der Stille.[1]

Staffel 7

Er hilft Euron dabei die Flotte des Hauses Targaryen zu überfallen. Er nimmt Ellaria Sand und ihre Tochter, Tyene Sand gefangen, die Euron Cersei Lennister als Geschenk darbringen will. Als Ellaria um einen schnellen Tod bittet, lehnt er dies ab und fährt damit fort sie und ihre Tochter zu Eurons Schiff zu bringen.[2]

Auftritte

Staffel 7 - Auftritte
Drachenstein Sturmtochter Die Gerechtigkeit der Königin Kriegsbeute
Ostwacht Episode 6 Episode 7

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Harrag ein Name, der von den Eisenmännern verwendet wird. Darunter ist Harrag Scharf, auch Harrag Schafdieb genannt, ein Mitglied aus dem Haus ScharfEuF. Er ist einer der Eisenmänner unter Theon Graufreud, welche Winterfell einnehmen. Er stirbt bei der Plünderung von Winterfell als er von Bolton-Männern getötet wird.

Außerdem ist Harrag der Name eines Königs der Eiseninseln aus dem Hause Hoffartt, der Teile des Nordens während der Herrschaft von Theon Stark eroberte.

Siehe auch

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki