Fandom

Game of Thrones Wiki

Harlau

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Harlau (im Original: Harlaw) ist eine Insel im Meer der Abenddämmerung. Sie liegt an den westlichen Ausläufen der Bucht der Eisenmänner und zählt zu den Eiseninseln.[1] Sie gehört zum Herrschaftsgebiet vom Haus Graufreud von Peik.

Die Inseln wird vom gleichnamigen Haus Harlau, von ihrem Sitz Zehntürmen aus, beherrscht.

In der SerieBearbeiten

Alannys Graufreud, die Mutter von Theon und Asha Graufreud, ist eine geborene Harlau. Sie wuchs auf der Insel auf.

In den BüchernBearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Harlau die zweitgrößte der Eiseninseln, nach Groß WiekEuF.jpg. Sie gilt als die wohlhabendste und meist bevölkerste der Eiseninseln. Derzeitiger Lord von Harlau ist Rodrik HarlauEuF.jpg, Bruder von Königin Alannys.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Orte auf den Eiseninseln
Inseln Alt WiekGroß WiekLetztes LichtHarlauOrgmontPeikSalzklippSchwarzfluth
Besiedlungen HerrenhortPeikRothhafenZehntürmen
Orte Bucht der EisenmännerHartsteinhügelMeer der Abenddämmerung

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki