FANDOM


Halder zu den Baumeistern.
 

Halder (im Original: Halder) ist ein nicht gezeigter Charakter in der Serie Game of Thrones. Er wird in der siebten Episode der ersten Staffel erwähnt, kann jedoch nicht identifiziert werden.

In der Serie

Biographie

Halder ist ein Rekrut und Baumeister der Nachtwache.

Staffel 1

Er wird in derselben Gruppe wie Jon Schnee zu einem Mann der Nachtwache ausgebildet. Er ist anwesend als Lord Kommandant Jeor Mormont mit seiner Rede die neuen Rekruten in die Reihen der Nachtwache aufnimmt und sie in die verschiedenen Orden verteilt. Halder wird zu den Baumeistern eingeteilt und folgt Othell Yarwyck.[1]

Auftritte

Staffel 1 - Auftritte
Der Winter naht Der Königsweg Lord Schnee Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes Der Wolf und der Löwe
Eine goldene Krone Gewinn oder stirb Das spitze Ende Baelor Feuer und Blut

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Halder ein Rekrut und Baumeister in der Nachtwache. Er tritt im Alter von 16 Jahren der Nachtwache bei und ist ein großer, starker und muskulöser junger Mann. Er wird auch von Allisar Thorn Steinkopf genannt, da er in einem Steinbruch geboren wurde und Steinmetz war.

Siehe auch

Einzelnachweise