Wikia

Game of Thrones Wiki

Gwendoline Christie

Diskussion0
806Seiten in
diesem Wiki
Gwendoline Christie
Gwendoline Christie
Allgemein
Geburtsort: Südengland
Game of Thrones
Staffel: 2 I 3 I 4
Erschienen in: 21 Episoden
Erster Auftritt: "Was tot ist, kann niemals sterben"
Letzter Auftritt: "Die Kinder"
Charakter: Brienne von Tarth
Status: Aktiv

Gwendoline Christie ist eine britische Schauspielerin. Sie spielte in einigen kleineren Rollen, wovon ihr Auftritt in Das Kabinett des Doktor Parnassus ihr erster Leinwandauftritt war. In Game of Thrones tritt sie in ihrer ersten großen Rolle auf.

In der HBO-Serie Game of Thrones verkörpert sie in der zweiten, dritten und vierten Staffel die Figur Brienne von Tarth. Ihre Teilnahme wurde am 8. Juli 2011 von George R.R. Martin angekündigt.

Für ihre Rolle als Brienne bereitete sich Christie ausgiebig vor, indem sie exzessiv trainierte, ihre Haare abschnitt und alle bereits vorhandenen Romane las, um sich in den Charakter hineinversetzen zu können. Während des Trainings, das aus Herz-Kreislaufübungen, Yoga und Kickboxen bestand, verlor Christie über 9,5 kg Körpergewicht.[1] Christie ist 1,91m groß.


AuftritteBearbeiten

NebenrolleBearbeiten

Staffel 2 - Erschienen in:
Der Norden vergisst nicht Die Länder der Nacht Was tot ist, kann niemals sterben Der Garten der Knochen Der Geist von Harrenhal
Alte und neue Götter Ein Mann ohne Ehre Der Prinz von Winterfell Schwarzwasser Valar morghulis
Staffel 3 - Erschienen in:
Valar Dohaeris Dunkle Schwingen, Dunkle Worte Der Weg der Züchtigung Und jetzt ist seine Wache zu Ende Vom Feuer geküsst
Der Aufstieg Der Bär und die Jungfrau Hehr Die Zweitgeborenen Der Regen von Castamaer Mhysa
Staffel 4 - Erschienen in:
Zwei Schwerter Der Löwe und die Rose Sprengerin der Ketten Eidwahrer Der Erste seines Namens
Die Gesetze von Göttern und Menschen Die Spottdrossel Der Berg und die Viper Die Wächter auf der Mauer Die Kinder

Siehe AuchBearbeiten

Gwendoline Christie, Wikipedia
Gwendoline Christie, IMDb

ReferenzenBearbeiten

  1. Game Of Thrones: Gwendoline Christie Interview, SFX, 11. April 2012.
 

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki