Fandom

Game of Thrones Wiki

Große Häuser

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Regionen Westeros.PNG

Machtverhältnisse in Westeros vor dem Krieg der Fünf Könige:
Türkis: Wildlinge, Jenseits der Mauer
Schwarz: Nachtwache, die Mauer
Weiß: Haus Stark, der Norden
Dunkelblau: Haus Arryn, das Tal
Blau: Haus Frey (vormals Haus Tully), die Flusslande
Gold: Haus Graufreud, die Eiseninseln
Rot: Haus Lennister, die Westlande
Grün: Haus Tyrell, die Weite
Braun: Haus Lennister (vormals Haus Baratheon), die Kronlande
Gelb: verkant (vormals Haus Baratheon), die Sturmlande
Orange: Haus Martell, Dorne

Die Großen Häuser sind die mächtigsten Adelsgeschlechter in den Sieben Königslande. Sie üben eine immense Autorität und Macht über ihre Territorien und Vasallen aus und sind nur dem König auf dem Eisernen Thron verpflichtet.

Vor der Invasion der Targaryens wurde jedes der Sieben Königslande von einer unabhängigen königlichen Familie regiert. Während der Eroberungskriege wurden diese Häuser entweder ausgelöscht, ersetzt oder mussten Aegon Targaryen die Treue schwören, der als neuer und einziger König über das neue Reich herrschen wollte.

Die großen Häuser Gärtner, Hoffartt und Durrandon wurden vernichtet und von den Tyrells, Graufreuds und Baratheons ersetzt. Die Lennisters, Arryns und Starks ergaben sich und durften dafür die Kontrolle über ihre Gebiete behalten. Darüber hinaus erhob Aegon das Haus Tully zu den neuen Lords der Flusslande, das vor seiner Ankunft den Eisenmännern unterstand. Nur das Haus Martell von Dorne widerstand seiner Armee, gelangte dafür aber rund zwei Jahrhunderte später durch ein friedliches Ehebündnis in das Reich.

Jedes große Haus verfügt über eine Anzahl von Vasallen, die wiederum die meisten kleineren Häuser kontrollieren, was sich fortsetzt bis hin zu Gutsherren und Rittern. In ihren Gebieten sind die großen Häusern für das Einhalten von Gesetzen und das Eintreiben von Steuern selbst verantwortlich. In Zeiten des Krieges heben sie Truppen aus, die in den Dienst des Königs gestellt werden. Ansonsten herrschen die großen Lords weitgehend autonom, um die Verwaltung des Reiches zu vereinfachen.

Mit Roberts Rebellion wurden die Targaryen als Könige abgesetzt. Die letzten Mitglieder gingen ins Exil, ihr Herrschergeschlecht auf den Eisernen Thron wurde durch das Haus Baratheon ersetzt.

Der Krieg der Fünf Könige veränderte abermals die Machtverhältnisse in Westeros. Das Haus Baratheon zerbrach in drei Familienzweige, das Haus Baratheon von Königsmund, das Haus Baratheon von Drachenstein und das Haus Baratheon von Sturmkap, die alle einen Anspruch auf den Eisernen Thron erhoben.

Die Ereignisse der Roten Hochzeit führten zum Niedergang der Starks und Tullys. Der Norden fiel an das Haus Bolton, die Flusslande wurde dem Haus Frey zugesprochen. Beide Häuser waren für die Rote Hochzeit verantwortlich.

Der Tod Stannis' Baratheons nach der Schlacht um Winterfell beendete die Linie des Hauses Baratheons. De facto erstarb das Haus erst, als König Tommen Baratheon Suizid begang, ohne Erben zu hinterlassen.

Der Putsch durch Ellaria Sand in Dorne beendete die Linie des Hauses Martell in männlicher Linie, wodurch es namentlich ausgelöscht ist. Jedoch besteht die Linie in weiblicher Linie durch die Bastardtöchter Oberyn Martells fort.

Der Tod von Balon Graufreud und das anschließende Königsthing ließen das Haus Graufreud in zwei Parteien aufspalten.

Das Haus Bolton starb mit dem Tod Ramsay Boltons nach der Zweiten Schlacht um Winterfell aus, weswegen das Haus Stark sich wieder zum herrschenden Haus im Norden aufschwang.

Die Großen HäuserBearbeiten

Aktuelle HäuserBearbeiten

Wappen Name Anmerkungen
HausStark.png Haus Stark
WappenHausFrey1.jpg Haus Frey
WappenHausArryn1.jpg Haus Arryn
WappenHausLennister1.png Haus Lennister
HausGraufreud.png Haus Graufreud
  • Herrscher der Eiseninseln und der Burg Peik.
  • Selbsternannte Könige der Eiseninseln.
WappenHausTyrell1.png Haus Tyrell
ProfilWappenHausMartell1.jpg Haus Martell

Vergangene HäuserBearbeiten

Wappen Name Anmerkungen
WappenHausTargaryenGrau1.jpg Haus Targaryen
WappenHausTullyGrau1.png Haus Tully
  • Ehemalige Herrscher der Flusslande und der Burg Schnellwasser bis zu den Ereignissen der Roten Hochzeit. Das Oberhaupt, Edmure Tully, ist derzeit ein Gefangener von Haus Frey.

Erloschene HäuserBearbeiten

Wappen Name Anmerkungen
ProfilWappenHausBaratheon1-0.jpg
Haus Baratheon
WappenHausBolton1-0.jpg Haus Bolton
WappenHausDurrendon2.png Haus Durrandon
  • Herrscher der Sturmlande. Orys Baratheon, Gründer des Hauses Baratheon, heiratete die Tochter des letzten Königs aus dem Haus Durrandon, daher gibt es eine gewisse Kontinuität zwischen den beiden Häusern.
  • Ausgelöscht in den Eroberungskriegen durch Aegon Targaryen.
WappenHausGärtner2.png Haus Gärtner
  • Herrscher der Weite. Das Haus Tyrell ersetzt das Haus Gärtner, nach dessen Niederlage, und begründete es mit der weiblichen Familienlinie. Damit übergingen die Tyrells das Haus Florent, einen Seitenzweig der Gärtner.
  • Ausgelöscht in den Eroberungskriegen durch Aegon Targaryen.
WappenHausHoffartt2.png Haus Hoffartt
  • Herrscher der Eiseninseln und (durch Eroberung) der Flusslande. Nach ihrer Vernichtung wurde eine neue Familie aus der Mitte der Eisenmänner gewählt, um zu herrschen. Sie wählten das Haus Graufreud.
  • Ausgelöscht in den Eroberungskriegen durch Aegon Targaryen.
  • Für die weitere, ausgestorbene Große Häuser vor der Zeit der Eroberungskriege siehe auch: Haus Casterly und Haus Schlamm.

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki