Fandom

Game of Thrones Wiki

Grauer Wurm

1.446Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Grauer Wurm (im Original: Grey Worm) ist ein Hauptcharakter der dritten, vierten, fünften Staffel und sechsten Staffel von Game of Thrones. Er wird von Jacob Anderson verkörpert und debütiert in der Folge "Vom Feuer geküsst". Grauer Wurm ist der gewählte Kommandant der Unbefleckten, einer Eunuchenarmee aus Astapor. In der valyrischen Sprache lautet sein Name Torgo Nudho.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Grauer Wurm stammt, wie er Missandei erzählt, von den Sommerinseln. Allerdings wurde er bereits in sehr jungen Jahren von dort weggeholt, denn er hat keine Erinnerungen an die Zeit dort. Als Junge wurde er nach Astapor gebracht, wo man ihn kastrierte und unter härtesten Bedingungen zu einem hervorragenden Krieger ausbildete, einem Unbefleckten, der weder Schmerz noch Gefühlsregungen zeigt und bedingungslos gehorcht. Sein Meister war Kraznys mo Nakloz. Wie jeder Unbefleckte erhielt er einen Namen, der ihn täglich daran erinnern soll, dass er nichts als Ungeziefer ist.[1]

Staffel 3Bearbeiten

Grauer Wurm gehört zu einer Armee von 8000 voll ausgebildeten Unbefleckten, die Kraznys mo Nakloz Daenerys Targaryen zeigt. Diese kauft ihm sämtliche Unbefleckten für ihren Drachen Drogon ab. Anschließend spricht sie selbst zu den Unbefleckten, die nun ihr gehören, und befiehlt ihnen, jeden Sklavenhalter in Astapor zu erschlagen sowie jeden Mann, der eine Peitsche trägt.

Die Unbefleckten gehorchen ohne zu zögern, wie sie es gewohnt sind, obwohl Kraznys, der nur Augenblicke zuvor noch ihr Meister war, sie aufhalten will. Daenerys lässt Kraznys durch Drogon töten und gibt anschließend allen Unbefleckten die Freiheit, zu gehen, wenn sie es wünschen. Ansonsten könnten sie sich ihr als freie Männer anschließen und ihr folgen, was sie auch tun.[2]

Auf Daenerys' Aufforderung hin wählen die Unbefleckten unter sich einen Kommandanten aus - dieser ist Grauer Wurm. Daenerys, die von Missandei den Sinn der Sklavennamen erklärt bekommt, ist entsetzt und verlangt, dass die Unbefleckten sich neue Namen wählen, auf die sie stolz sein können, oder dass sie ihre Geburtsnamen wieder annehmen. Grauer Wurm merkt jedoch an, dass sein Geburtsname ihm Unglück gebracht hätte, denn mit diesem Namen sei er ein Sklave geworden - den Namen Grauer Wurm trug er jedoch, als Daenerys ihn befreite, darum will er auch weiterhin so heißen.[3]

Zukünftig bleibt Grauer Wurm in Daenerys' unmittelbarer Nähe und zählt zu ihrem Beraterstab. Er überbringt den Einwohnern von Yunkai ihre Forderung, die Sklaven in ihrer Stadt freizulassen. Als diese ablehnen, schleichen sich Daario Naharis, Ser Jorah Mormont und Grauer Wurm nachts in die Stadt und können die Sklavensoldaten zur Aufgabe bewegen.[4] Durch ihren Beitrag kann Daenerys Yunkai erobern und die dortigen Sklaven befreien.[5]

Staffel 4Bearbeiten

Grauer Wurm legt allmählich sein kühles, in sich gekehrtes Verhalten ab; so freundet er sich mit Daario Naharis an und schließt mit diesem eine Wette ab: Wer von beiden länger sein Schwert auf ausgestreckten Armen halten kann, ohne einzuknicken, gewinnt die Ehre, neben Daenerys zu reiten. Diese vermisst denn auch die beiden bei ihrer Besprechung; auf Missandeis Hinweis, wo die beiden stecken, geht Daenerys konsterniert zu ihnen, um sie zurechtzuweisen. Missandei berichtet ihr, die beiden säßen schon seit Mitternacht so da - inzwischen ist es helllichter Tag. Daenerys beendet das Spektakel kurzerhand, indem sie sagt, der letzte, der sein Schwert halte, dürfe sich eine neue Königin zu dienen suchen. Daario und Grauer Wurm lassen unverzüglich ihre Schwerter fallen, woraufhin Missandei sie spöttisch anblickt.[6]

Grauer Wurm Missandei Die Kriege die da kommen.jpg

Grauer Wurm sieht Missandei nach, woraufhin Daario feststellt, dass Grauer Wurm sie mag. Er amüsiert sich darüber, da Grauer Wurm ja ein Eunuch ist. Tatsächlich scheint er Recht zu haben, denn als die Armee vor Meereen lagert, erhält Grauer Wurm von Missandei Sprachunterricht in der Gemeinen Zunge (da er bis dahin nur Hochvalyrisch beherrscht). Er versucht dabei, ihre Hand zu nehmen, die Missandei jedoch wegzieht.[1]

In der folgenden Nacht schleicht sich Grauer Wurm mit anderen Unbefleckten nach Meereen, versorgt die dortigen Sklaven mit Waffen und ruft sie zum Aufstand auf.[1] Meereen fällt Daenerys zu, die fortan als Königin dort regiert. Die Unbefleckten unter Grauer Wurms Kommando halten, zusammen mit der Söldnergruppe der Zweitgeborenen, die Ordnung in der Stadt aufrecht, auch ist Grauer Wurm weiterhin einer von Danys Beratern.

Staffel 5 Bearbeiten

In Meereen wird eine Truppe unter der Führung von Grauer Wurm in einen Hinterhalt gelockt und von den Söhnen der Harpyie in einem erbitterten Gefecht aufgerieben. Ser Barristan eilt ihnen zur Hilfe, jedoch werden er und Grauer Wurm schwer verletzt. Grauer Wurm hält einen der Söhne der Harpyie davon ab, Ser Barristan die Kehle aufzuschlitzen, bevor er bewusstlos zu Boden geht.[1]

Grauer Wurm überlebt, ist jedoch sehr schwer verletzt. Während Missandei neben seinem Bett sitzt, gesteht er ihr, dass er Scham empfinde weil er Barristan Selmy nicht beschützt und Daenerys enttäuscht hätte. Außerdem empfand er im Angesicht des Todes Furcht, nicht weil er sterben würde, sondern Missandei nicht wieder zu sehen. Daraufhin küsst Missandei ihn.[7]

Grauer Wurm ist immer noch verletzt. Er wird von Missandei in den Thronraum begleitet, als Daario, Jorah und Tyrion Lennister sich absprechen, wie sie weiter nach Daenerys Flucht mit Drogon aus Daznaks Arena vorgehen wollen. Grauer Wurm möchte Jorah und Daario auf ihrer Suche nach Daenerys begleiten, jedoch lehnen diese das ab. Er ist der einzige, der die Unbefleckten befehligen und damit die Sicherheit der Stadt gewährleisten kann.[8]

AuftritteBearbeiten

Staffel 3 - Auftritte
Valar Dohaeris Dunkle Schwingen, Dunkle Worte Der Weg der Züchtigung Und jetzt ist seine Wache zu Ende Vom Feuer geküsst
Der Aufstieg Der Bär und die Jungfrau Hehr Die Zweitgeborenen Der Regen von Castamaer Mhysa
Staffel 4 - Auftritte
Zwei Schwerter Der Löwe und die Rose Sprengerin der Ketten Eidwahrer Der Erste seines Namens
Die Gesetze von Göttern und Menschen Die Spottdrossel Der Berg und die Viper Die Wächter auf der Mauer Die Kinder
Staffel 5 - Auftritte
Die Kriege, die da kommen Das Haus von Schwarz und Weiß Der Hohe Spatz Die Söhne der Harpyie Töte den Jungen
Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen Das Geschenk Hartheim Der Tanz der Drachen Die Gnade der Mutter
Staffel 6 - Auftritte
Die Rote Frau Zuhause Eidbrecher Das Buch des Fremden Das Tor
Blut von meinem Blut Der Gebrochene Niemand Die Schlacht der Bastarde Die Winde des Winters

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Haus Targaryen
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
WappenHausTargaryen.PNG
Stammsitz: Meereen (derzeitig)
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Land: Sklavenbucht (derzeitig)
Kronlande (bis zu Roberts Rebellion)
Titel: Königin von Meereen • Khaleesi des Großen Grasmeers • Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent) • Herrin der Sieben Königslande (Prätendent) • Beschützerin des Reichs (Prätendent)Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Maegor I.Jaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II. VisenyaAegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.RhaelleDuncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:Jorah Mormont • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • MissandeiGrauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki