Fandom

Game of Thrones Wiki

Gerold Hohenturm

1.441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Euer Freund, der Usurpator, läge unter der Erde, wenn wir es gewesen wären.
 
— Ser Gerold Hohenturm zu Eddard Stark über die Schlacht am Trident ("Eidbrecher")

Ser Gerold Hohenturm (im Original: Gerold Hightower) ist ein Nebencharakter der sechsten Staffel von Game of Thrones. Ser Gerold war der Lord Kommandant der Königsgarde von Aerys II. Targaryen und ist zum Zeitpunkt der Handlung der Serie bereits verstorben, weshalb er lediglich in einer Rückblende der Folge "Eidbrecher" auftritt.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Ser Gerold Hohenturm war ein Ritter des Hauses Hohenturm, einem Vasallenhaus der Tyrells aus der Weite. Er stieg zum Ritter der Königsgarde auf und übernahm die Position des Lord Kommandanten, als Duncan der Große verstarb. Ser Gerold kämpfte im Krieg der Neunhellerkönige und vereidigte den jungen Barristan Selmy zum Königsgardisten, nachdem dieser sich in dem Krieg bewiesen hatte.

Staffel 4Bearbeiten

Der Eintrag über die Taten von Ser Gerold wird kurz gezeigt, als König Joffrey Baratheon in Anwesenheit von Ser Jaime Lennister und Ser Meryn Trant einige Taten des Königsgardisten Arthur Dayn vorliest.[1]

Staffel 6Bearbeiten

Bran beobachtet die Ereignisse am Turm der Freude, als er mit dem Dreiäugigen Raben eine Vision der Vergangenheit hat. Eddard Stark, Howland Reet und einige ihrer Männer erreichen den Turm der Freude, an dem Ser Gerold und sein eingeschworener Bruder, Ser Arthur, auf sie warten. Es kommt zum letzten Kampf von Roberts Rebellion, in dem Ser Gerold durch die Hand Eddard Starks sein Ende findet.[2]

AuftritteBearbeiten

Staffel 6 - Auftritte
Die Rote Frau Zuhause Eidbrecher * Das Buch des Fremden Das Tor
Blut von meinem Blut Der Gebrochene Niemand Die Schlacht der Bastarde Die Winde des Winters
  • Rückblick

Hinter den KulissenBearbeiten

Ser Gerold besitzt in den Romanen den Spitznamen "der Weiße Bulle", da seine Größe und seine Kraft ihm ein bulliges Aussehen verpassen und Königsgardisten in den Büchern zudem komplett weiße Rüstungen tragen. Sein Spitzname ergäbe in der Serie relativ wenig Sinn, da Eddie Eyre weder der Statur aus den Romanen gerecht wird, noch eine weiße Rüstung trägt - wobei sich die Rüstung in der Rückblende von den vergoldeten Panzern der chronologisch später gezeigten Königsgardisten deutlich unterscheidet.

Kurz nach der Ausstrahlung der Folge "Eidbrecher" kam es unter Fans der Serie zur Verwirrung, da viele Ser Gerold mit Ser Oswell Whent verwechselten. Eddie Eyre bestätigte allerdings über Twitter, dass er wirklich Ser Gerold Hohenturm dargestellt habe.[3]

In den BüchernBearbeiten

Ser Gerold Hohenturm, bekannt als der Weiße Bulle, war der Lord Kommandant der Königsgarde während der Herrschaft von König Jaehaerys II. Targaryen und Aerys II. Targaryen. Er war der Onkel von Leyton Hohenturm, Lord vom Hohen Turm und Oberhaupt des Hauses Hohenturm.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Gerold wurde als unnachgiebig betrachtet, trotz seines Alters, und in seiner Blütezeit war er sogar stärker als Jaime Lennister.

BiographieBearbeiten

In der KönigsgardeBearbeiten

Es ist nicht bekannt, wann Gerold der Königsgarde beitrat. 259 n. A. E. wurde er Lord Kommandant, nach dem Tod seines Vorgängers, Ser Duncan dem Großen. Im Krieg der Neunhellerkönige ging der Befehl der königlichen Truppen auf ihn über, als die Hand des Königs, Lord Ormund Baratheon, gestorben war. Mit Ende des Krieges akzeptierte er die Aufnahme von Ser Barristan Selmy in die Königsgarde.

Etwa um 280/281 n. A. E.,wurde Gerold von Ulmer angeschossen, ein Gesetzloser aus der Bruderschaft vom Königswald, der einen Kuss und einige Juwelen von Prinzessin Elia Martell aus Dorne erbeuten wollte. 281 n. A. E., beim Turnier von Harrenhal, war es Gerold, der den weißen Umhang über die Schultern eines neuen Mitgliedes legte, Ser Jaime Lennister. An Abend, als Jaime von König Aerys II. Targaryen befohlen wurde, nach Königsmund aufzubrechen, um Königin Rhaella und Prinz Viserys zu beschützten, bot Gerold sich als Ersatz an, damit Jaime am Turnier von Harrenhal teilnehmen könnte, doch Aerys lehnte ab.

Roberts RebellionBearbeiten

Gerold war anwesend, als Lord Rickard Stark auf Befehl von König Aerys II. bei lebendigem Leib verbrannt wurde, und während sich Brandon Stark selbst strangulierte. Nach dem Tod der beiden Starks, wurde Jaime von Gerold beiseite genommen und an den Eid erinnert, den König zu verteidigen, nicht ihn zu beurteilen.

In der darauffolgenden Rebellion, nach der Schlacht der Glocken, wurde Gerold entsandt, um Prinz Rhaegar zu finden. Als Rhaegar schließlich nach Königsmund zurückkehrte, tat Gerold es nicht. Er wurde am Turm der Freude in den Roten Berge von Dorne ausfindig gemacht, mit zwei weiteren Rittern der Königsgarde, Ser Arthur Dayn und Ser Oswell Whent, die beide bei Rhaegar waren, als dieser ursprünglich verschwand. Hier bewachten sie Lyanna Stark.

Die drei Ritter der Königsgarde wurden schließlich am Turm gestellt, von Lyannas Bruder, Lord Eddard Stark von Winterfell und sechs seiner Begleiter. Nach einer kurzen Unterredung mit Eddard, wobei die drei einem Abzug ablehnten, kam es zum Kampf, bei dem Gerold starb. Steine des Turms wurden genutzt, um seinen Grabhügel nahe einem Bergrücken zu errichten.

ZitateBearbeiten

Die Königsgarde flieht nicht.

—Gerold zu Eddard Stark ("Die Herren von Winterfell")

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Haus Hohenturm
Oberhaupt: Unbekannt Erbe: Unbekannt
WappenHausHohenturm.PNG
Stammsitz: Hohenturm, Altsass Land: Die Weite
Titel: Lord von Hohenturm • Stimme von Altsass
Ahnen:Lymond HohenturmDorian HohenturmOtto HohenturmAlicent HohenturmRunkel Hohenturm
Mitglieder:Alerie HohenturmLynesse Hohenturm
Verstorbene Mitglieder:Gerold Hohenturm
Lehnsherr:Haus Tyrell

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki