Fandom

Game of Thrones Wiki

Gasthaus am Kreuzweg

1.452Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Gasthaus am Kreuzweg (im Original: Inn at the Crossroads) ist ein Gasthaus in den Flusslanden und liegt nahe am Trident und der Rubinfurt.

Es ist ein beliebter Einkehrplatz für Reisende, da sich dort drei wichtige Landwege kreuzen, welches dem Kreuzweg und dem Gasthaus seinen Namen verlieh. Der Königsweg, der von Norden nach Süden verläuft, die Östliche Straße ins Tal von Arryn und die Flussstraße in Richtung Westen in die Westlande.

Die Eigentümerin des Gasthauses am Kreuzweg ist Masha Heddel.

AuftrittBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Während der Reise von Winterfell nach Königsmund macht das Gefolge von König Robert Baratheon und dem Haushalt von Eddard Stark am Gasthaus zum Kreuzweg halt. Dabei kommt es allerdings eine Auseinandersetzung zwischen Arya Stark und Joffrey Baratheon, die damit endet, dass Sansa Starks Schattenwolf Lady hingerichtet werden soll, was schließlich durch die Hand von Eddard Stark geschah.[1]

Catelyn Stark und Rodrik Cassel machen auf dem Rückreise von Königsmund nach Winterfell im Gasthaus halt. Als Tyrion Lennister dort kurz nach ihnen auf seinem Weg nach Königsmund eintrift, versucht er dort gemeinsam mit seinen Männern unterzukommen. Doch die Besitzerin muss ihn, abweisen, da (sie wegen des Turniers der Hand) bis auf das letzte Zimmer belegt sind. Als Tyrion die Gäste im Schankraum fragt, wer von ihnen sein Zimmer mit ihm teilen kann, bietet sich Bronn an. Dort erkennt er Catelyn Stark, die ihn des Mordes an ihrem Sohn beschuldigt und lässt ihn mit Hilfe einige Vasallen ihres Vaters gefangen nehmen.[2]

Staffel 3Bearbeiten

Die Bruderschaft ohne Banner macht, nach dem sie Arya, Gendry und Heiße Pastete in den Flusslanden aufgegriffen haben, für einige Zeit im Gasthaus am Kreuzweg halt. Ebenso wird Sandor Clegane in der Gegend aufgegriffen. Als Arya nach einem Mahl mit ihren Gefährten, den Schankraum verlassen will, um der Bruderschaft zu entkommen und nicht erkannt zu werden, wird ihre Identität von Sandor vor Thoros von Myr preisgegeben.[3] Heiße Pastete wird als Lohn für Speis und Trank an die Wirtin verkauft, er verabschiedet sich von Arya und Gendry, die mit der Bruderschaft weiterziehen. Zum Abschied überreicht er Arya ein Stück Brot in Form eines Schattenwolfs und sieht Arya und die Bruderschaft von dannen reiten. Arya sagt ihm, zu ihm noch, dass sein Brot echt gut schmecke.[4]

Staffel 4Bearbeiten

Brienne von Tarth und Podrick Payn machen im Gasthaus halt und werden dabei von Heiße Pastete bedient. Als Brienne seine Nierenpastete lobt, kommt er mit ihnen ins Gespräch. Er setzt sich zu ihnen und lässt sich über die Wichtigkeit der richtigen Zutaten der Pastete aus. Er fragt sie, ob sie ein Ritter ist und was sie in die Flusslande verschlägt und bietet seine Hilfe an. Brienne antwortet, dass sie auf der Suche nach Sansa Stark sind, um sie in Sicherheit zu bringen. Heiße Pastete erinnert sich an Arya. Er wird nervös und verlässt mit den Worten, dass die Starks Verräter wären, den Tisch.

Als Brienne und Podrick das Gasthaus verlassen, kommt Heiße Pastete zu den beiden, um ihnen zu sagen, dass er einst mit Arya zur Mauer unterwegs war, die sich - wie Brienne - als Junge verkleidete. Er erzählt, dass sie von Lennister-Soldaten gefangen genommen wurden, flüchteten und dann von der Bruderschaft ohne Banner aufgegriffen wurden. Brienne überreicht er ein Stück Brot, welches sie Arya überreichen soll, wenn sie sie findet. Kurz darauf ziehen Brienne und Podrick weiter in Richtung Hohenehr, wo sie Sansas möglichen Aufenthaltsort vermuten.[5]

In den BüchernBearbeiten

Das Gasthaus am Kreuzweg wurde von König Jaehaerys I. Targaryen im Zuge der Konstruktion des Königsweges auf dem Grund eines bereits bestehenden Gasthauses errichtet. Es ging an einen verkrüppelten Ritter namens Jon Heddel über und ist seitdem im Besitz der Familie Heddel. Es wurde von Mashas Großvater vor ihr geführt.

A Game of ThronesBearbeiten

Lord Tywin Lennister zieht vor der Schlacht am Grünen Arm nordwärts und schlägt sein Hauptquartier im Gasthaus am Kreuzweg auf. Er lässt Masha Heddel an einem Galgen vor dem Gasthaus aufhängen, da Tyrion Lennister auf ihrem Grund gefangen genommen wurde. Nachdem er das Tal von Arryn in Begleitung der Bergstämme verlassen hat, trifft Tyrion seinen Vater im Gasthaus und verhandelt dort mit ihm.

A Storm of SwordsBearbeiten

Heiße Pastete wird an den Wirt vom Gasthaus zum knienden Mann verkauft und bäckt dort Brot.

Arya Stark und Sandor Clegane machen im Gasthaus halt, wo sie auf Polliver, den Kitzler und einen Knappen treffen, welche sie umbringen. Während des Kampfes wird Sandor verletzt.

A Feast for CrowsBearbeiten

Brienne, Podrick Septon Meribald und Ser Hyle Hunt kommen im Gasthaus zum Kreuzweg unter, welches von Mashas Nichten weitergeführt wird und zusätzlich als Waisenhaus dient. Außerdem besteht eine Verbindung zur Bruderschaft ohne Banner, weswegen Gendry dort als Schmied arbeitet. Sie werden dort von Rorge und Beißer angegriffen, wo Brienne schwer verletzt wird.

GalerieBearbeiten

BilderBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Orte in den Flusslanden
Besiedlungen AltsteinenEggingenEichelhallHarrenhalJungfernteichRabenbaumRosmaidSalzfelsSalzpfannSchnellwasserSchönmarktSeegartSteinheckSteinmühleSteinsepteWendischZwillinge
Orte AdlerkapGasthaus am KreuzwegHochherzHohler BergInsel der GesichterMummersfurtRubinfurtWisperwald
Gewässer Bucht der EisenmännerGötteraugeKrabbenbuchtMeer der AbenddämmerungSchwarzwasserTrident (Blauer ArmGrüner ArmRoter Arm) • Trommelstein
Straßen FlussstraßeGoldwegKönigswegÖstliche Straße

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki