Fandom

Game of Thrones Wiki

Frances

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Frances: Wird Lord Varys je zurück kommen?
Qyburn: Das glaube ich nicht. Fehlt er euch?
Frances: Er war nett.
 
— Frances und Qyburn ("Eidbrecher")

Frances[1] ist ein Charakter, der in der sechsten Staffel von Game of Thrones auftritt. Sie tritt erstmalig in der Episode "Eidbrecher" auf und wird von Annette Hannah verkörpert.

In der Serie Bearbeiten

BiographieBearbeiten

Frances ist ein junges, kleinwüchsiges Mädchen und eines von Varys "kleinen Vögeln" in Königsmund, welches später für Qyburn arbeitet.[2]

Staffel 6Bearbeiten

In seinem Laboratorium versammelt Qyburn mehrere der Kinder, die für Varys gearbeitet haben. Sie untersuchen einige Gegenstände im Labor. Nachdem Qyburn Arthur verarztet hat, fragt Frances ihn, ob Varys je zurückkehren wird. Auf Qyburns Frage, ob er ihnen fehlt, antwortet Frances, dass er nett zu ihnen war. Arthur bekräftigt dies und führt aus, dass sie von Varys Süßigkeiten für ihre Tätigkeiten erhalten haben. Qyburn bietet ihnen daraufhin kandierte Pflaumen aus Dorne an, nach welchen die Kinder auf seinen Wink gierig greifen. Er sagt ihnen, dass sie und ihre Freunde sich an ihn wenden können, wenn sie ihm dafür "Geflüster", also Informationen, überbringen. Als Ser Gregor Clegane die Kammer betritt, sind sie erschrocken, jedoch sagt Qyburn ihnen, dass sie keine Angst vor ihm zu haben brauchen und schickt sie hinaus, um mit Cersei und Jaime Lennister zu reden.[2]

Nachdem Großmaester Pycelle seine Gemächer verlässt kommt Frances auf ihn zu, ruft ihn und flüstert ihm etwas zu. Sie geleitet ihn mit der Ausrede König Tommen in Qyburns Laboratorium zu treffen dort hin. Dort wartet Qyburn und erklärt dem entrüsteten und verwirten Pycelle, dass das Alte weichen müsse um dem Neuen Platz zu schaffen. Die kleinen Vögelchen treten mit Messern bewaffnet hervor, unter ihnen befindet sich auch Frances, und stechen mehrmals auf den Großmaester ein bis dieser stirbt.[3]

Auftritt Bearbeiten

Staffel 6 - Auftritte
Die Rote Frau Zuhause Eidbrecher Das Buch des Fremden Das Tor
Blut von meinem Blut Der Gebrochene Niemand Die Schlacht der Bastarde Die Winde des Winters

In den Büchern Bearbeiten

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer existiert bisher kein Charakter mit dem Namen Frances. Da die sechste Staffel weitestgehend danach spielt, könnte jedoch ein Charakter mit dem Namen in The Winds of Winter vorkommen.

Anders als in der Serie können Varys' kleine Vögel nicht sprechen, da Varys ihnen die Zungen ausreißen lässt, damit sie keine Geheimnisse an andere verraten. Damit sie ihm gegenüber loyal sind, wählt er sie in jungen Jahren aus. Außerdem müssen sie lesen und schreiben können, um ihm Informationen zustecken zu können.

Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki