FANDOM


Ros: "Hier läuft es etwas anders ab, Daisy. Wir sind nicht irgendein Fünf-Groschen-Bordell in Entenhall."
Daisy: "Erntehall."
Ros: "Wo immer du herkommst."
 
— Daisy und Ros ("Der Norden vergisst nicht")

Erntehall (im Original: Haystack Hall) ist eine Burg in den Sturmlanden, nordöstlich von Bronzetor gelegen und der Sitz vom Haus Errol.[Beleg fehlt] Sie gehört zum Herrschaftsgebiet vom Haus Baratheon von Sturmkap.

In der Serie

Staffel 1

Erntehall ist auf der Karte von Westeros zu erkennen, die Maester Luwin nutzt um Bran Stark über die Adelshäuser von Westeros zu unterrichten.[1]

Staffel 2

Daisy, eine Prostituierte, die in neu Petyr Baelishs Bordell in Königsmund anfängt, stammt ursprünglich aus Erntehall.[2]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Erntehall ebenfalls der Sitz vom Haus Errol. Es liegt östlich des Königswegs und nördlich von Bronzetor.

Siehe auch

Einzelnachweise


Orte in den Sturmlanden
Besiedlungen BronzetorDämmerhallErntehallGraugalgenGreifenhorstGrimmwaldGrünsteinHerbsthallKrähenhorstNachtliedNebelwaldRegenheimSchwarzburgSommerhallSteinhelmSturmkap
Regionen Dornische MarschenKönigswaldRegenwaldRote Berge
Inseln EstermontTarth
Gewässer Dornisches MeerMeerengeSturmbuchtWendwasser
Straßen FürstenpassKnochenwegKönigsweg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.