FANDOM


Die fünfte ist schwierig. Ich habe sie nach meiner Schwester Elia benannt.
 

Elia Sand ist ein Charakter, der in "Der Erste seines Namens", der fünften Episode der vierten Staffel von Game of Thrones erwähnt wird.

In der SerieBearbeiten

BiographieBearbeiten

Sie ist eine der Bastard-Töchter von Oberyn Martell und seiner Geliebten Ellaria Sand. Sie ist damit die fünfte der acht Sandschlangen. Sie wurde nach der Schwester von Oberyn, Elia Martell, benannt. Diese wurde von Ser Gregor Clegane umgebracht.

Staffel 4Bearbeiten

Oberyn Martell verfasst ein Gedicht für Elia, als Cersei Lennister ihn in den Gärten aufsucht. Oberyn Martell erwähnt ihr gegenüber, dass sie die fünfte seiner acht Töchter sei. Er beschreibt sie als schwieriges Kind. Auch gibt er gegenüber Cersei zu, den Namen seiner Tochter und Schwester nicht aussprechen zu können, da er traurig und wütend über deren Schicksal ist. Cersei meint, dass sie vermutlich wegen seines Verhaltens so schwierig sei.[1]

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten


Haus Martell
Stammsitz: Sonnspeer Region: Dorne
WappenHausMartell.PNG
Titel: Fürst von Dorne
Lord von Sonnspeer
Wahlspruch:"Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen"
Oberhaupt: Keiner Erbe: Keiner
Ahnen:NymeriaMors MartellMeria MartellMaron MartellMyriah MartellDaenerys Martell
Mitglieder:Ellaria SandObara SandNymeria SandTyene SandSarella SandElia SandObella SandDorea SandLoreza Sand
Verstorbene Mitglieder:Lewyn MartellElia MartellOberyn MartellDoran MartellTrystan Martell
Haushalt:{Areo Hotah} • {Caleotte}
Lehnsherr:Haus Baratheon von Königsmund

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki