Fandom

Game of Thrones Wiki

Einnahme von Drachenstein

1.441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

30px-Process-stop.png Diese Seite wurde zum Löschen vorgeschlagen. Eine nähere Begründung sowie eventuelle Einsprüche bitte direkt auf diese Seite schreiben.
Keine Erwähnung im Serienkanon - Aki-chan86 19:31, 1. Dez. 2016 (UTC)

Der Einnahme von Drachenstein (im Original: Fall of Dragonstone) war eine Schlacht des Drachentanzes.

In den BüchernBearbeiten

AblaufBearbeiten

Nach seiner Flucht aus Königsmund, versteckte sich König Aegon II. Targaryen auf Drachenstein, der Inselfestung seiner Rivalin, Königin Rhaenyra Targaryen. Er konnte dort mehrere Schwarze für sich gewinnen, einschließlich Ser Alfred Ginster und Ser Marsten WasserEuF.jpg, welche auf die Seite der Grünen wechselten und ihm bei der Einnahme der Insel halfen, mit der Unterstützung von Tom WirrbartEuF.jpg und Tom WirrzungeEuF.jpg. Marsten sicherte die Raben von Maester Hunnimore, während Alfred den Kastellan der Burg erschlug, Ser Robert Quinz.

Während des Putsches, kämpften Aegon und Baela TargaryenEuF.jpg gegeneinander, beide auf den Rücken ihrer Drachen, Sonnfeuer und MondtänzerinEuF.jpg. Die Drachen rangen miteinander an dem frühmorgendlichen Himmel und stürzten schließlich auf den Boden, wo sie weiterkämpften. Zwanzig Fuß vor dem Aufprall, sprang Aegon aus seinem Sattel, doch Lady Baela blieb an Mondtänzerin gebunden. Verbrannt und verletzt fand sie am Boden dennoch die Kraft, sich aus dem Sattel zu lösen und weg von ihrem Drachen zu kriechen, der sich in einem Todeskampf befand. Marsten verhinderte ihre Tötung durch Tom Wirrzunge und trug sie zum Maester.

Die Beine von Aegon II. waren nach dem Sturz zerschmettert, doch weigerte er sich, Mohnblumensaft einzunehmen, aufgrund seiner Erfahrung nach der Schlacht von Krähenruh.

FolgenBearbeiten

Drachenstein war nun unter der Kontrolle von König Aegon II. Targaryen und den Grünen. Baela Targaryen, Aegon und sein Drache Sonnfeuer waren durch ihren Kampf schwer verletzt worden. Als Rhaenyra schließlich nach Drachenstein zurückkehrte, wurden sie und ihr Gefolge schnell von Ser Alfred Ginster und dessen Männern aufgegriffen.

Siehe auchBearbeiten

NavigationBearbeiten

Tanz der Drachen
129 n. A. E. Kampf über SturmkapSchlacht von KrähenruhSchlacht in der Gurgel
130 n. A. E. Einnahme von KönigsmundSchlachtertanzPlünderung von StolperstadtSchlacht über dem GötteraugeAufstand von KönigsmundErstürmung der Drachengrube

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki