Fandom

Game of Thrones Wiki

Ein Nest von Vipern (Episode)

1.446Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ein Nest von Vipern (im Orginal: "A Nest of Vipers") ist die fünfte Episode von der ersten Staffel vom Game of Thrones - A Telltale Games Series.

ZusammenfassungBearbeiten

In dieser vorletzten Folge sind die Aktionen der einzelnen Forresters von entscheidender Bedeutung für das Überleben des Hauses. Rodriks Allianz mit Haus Glenmore und seine Missachtung der Whitehills hat den Zorn einer noch größeren Bedrohung auf sich gezogen: Ramsay Schnee. Weit jenseits der Meerenge in Essos, ist Asher in Meereen, jetzt eine freie Stadt, dabei eine Armee zu sichern, die er dringend nach Hause zurückführen muss um seine Familie zu retten. In Königsmund sind Miras Aktivitäten auf Tommens Krönungsfeier nicht der Aufmerksamkeit von Margaery Tyrell entgangen, Cersei hat erkannt, dass sich die Zofe bei ihren politischen Ränkespielchen als nützlich erweisen kann. Jenseits der Mauer zögern Gareds merkwürdige Verbündeten bei der Suche nach dem Nordhain zu helfen. Aber so weit in der gefrorenen Wildnis sowohl die Krähen als auch das Freie Volk einen gemeinsamen Feind haben und der Winter naht.

HandlungBearbeiten

Jenseits der MauerBearbeiten

In MereenBearbeiten

In EisenrathBearbeiten

In KönigsmundBearbeiten

Im NordenBearbeiten

In Spiel-EntscheidungenBearbeiten

Diese Liste zeigt die Entscheidungen aller Spieler:


AuftritteBearbeiten

Spielbare CharakterBearbeiten

Erste AuftritteBearbeiten

TodeBearbeiten

ProduktionBearbeiten

GalerieBearbeiten

BilderBearbeiten

TrailerBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki