FANDOM


Edmyn Tully ist ein Charakter in Game of Thrones. Er war der Lord von Schnellwasser und Oberhaupt des Hauses Tully während der Eroberungskriege.

In der Serie

Biographie

Edmyn Tully ein der Lord von Schnellwasser und ein Vasall des Hauses Hoffartt. Während der Eroberungskriege lehnte er sich gegen den König der Inseln und der Flüsse, Harren Hoffartt, auf und verbündete sich mit Aegon I. Targaryen. Da Harren der Schwarze und seine Söhne beim Brand von Harrenhal starben, gab Aegon Edmyn Tully die Herrschaft über die Flusslande, indem er ihn zum ersten Obersten Herrn des Tridents ernannte. Die anderen Flusslords folgten seinem Beispiel und akzeptierten Aegon als neuen König.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer gibt es keine Unterschiede zur Hintergrundgeschichte von Edmyn Tully.

Siehe auch

Einzelnachweise


Haus Tully
Stammsitz: Schnellwasser
(Bis zur Roten Hochzeit)
Region: Flusslande
WappenHausTully
Titel: Lord von Schnellwasser
Oberster Herr des Tridents
(Bis zur Roten Hochzeit)
Wahlspruch:"Familie, Pflicht, Ehre"
Oberhaupt: Edmure Tully Erbe: Edmures Sohn
Ahnen:Axel TullyEdmyn Tully
Mitglieder:Roslin Tully
Verstorbene Mitglieder:Catelyn TullyHoster TullyMinisa TullyLysa TullyBrynden Tully

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki