FANDOM


Dieser Artikel gilt dem Material, für andere Verwendungen siehe: Drachenstein (Begriffsklärung).
Schwarze Mauer HL

Die Schwarze Mauer aus Drachenstein in Volantis

Drachenstein (im Original: dragonstone) ist ein Baumaterial, welches von den Valyrern verwendet wurde und weist eine schwarze Farbe auf.[1]

In der Serie

Den Valyrern wird nachgesagt mit Hilfe von Drachenfeuer Stein zu verflüssigen und nach ihren Wünschen nahtlos zu formen.[2]

Sie verwendeten das Material und die Methode für den Bau der Festung Drachenstein und der Schwarzen Mauer von Volantis, die 200 Fuß (ca. 60 Meter) hoch und sehr breit ist.[1]

Einige Maester glauben, dass der Schwarze Stein auf der Schlachtinsel auf welcher Hohenturm von Altsass steht aus Drachenstein ist, jedoch wird dieser in Theorien anderer Maester auch den Labyrinthbauern von Lorath oder den legendären Tiefen Wesen zugeschrieben.[2]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Drachenstein ein Baumaterial, welches von den Valyrern verwendet wurde. Dem Glauben nach verwendeten die Valyrer Magie, um den Stein zu bearbeiten. Die Valyrer nutzten das Feuer ihrer Drachen, um den Stein zu bearbeiten und nach Belieben zu Formen. Erkaltete das Gestein, wurde es härter als Eisen, Stahl oder Granit.

Die Burg Drachenstein, die DrachenstraßenEuF. die innere Stadtmauer von Tyrosh, die Schwarze Mauer von Volantis und die Ruinen einer alten Festung der Valyrer auf Naath sind alle aus verschmolzenem, schwarzem Drachenstein erbaut.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 "Legenden und Überlieferungen": "Volantis"
  2. 2,0 2,1 "Legenden und Überlieferungen": "Altsass"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.