Fandom

Game of Thrones Wiki

Die Geschichte Aegons des Eroberers und seiner Eroberung von Westeros

1.441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sharin Baratheon 310.jpg

Sharin Baratheon hält eine Ausgabe von Die Geschichte Aegons des Eroberers und seiner Eroberung von Westeros in den Händen

Die Geschichte Aegons des Eroberers und seiner Eroberung von Westeros (im Original: An History of Aegon the Conqueror and His Conquest of Westeros) ist der Titel eines Buches. Es schildert die Geschehnisse um die Eroberungskriege, in denen Aegon I. Targaryen die Sieben Königslande vereint und die Herrschaft des Hauses Targaryen etabliert hat.

InhaltBearbeiten

...und fortan ritt Visenya Targaryen auf Vhagar. Visenya Targaryen ritt auf Vhagar, dem kleinsten der Drachen, obgleich groß genug, um ein Pferd ganz zu schlucken.

Davos Seewert liest eine Textpassage des Buches ("Die Zweitgeborenen")
Seine Zähne sind so lang wie Bastardschwerter.

— Textpassage über Balerion ("Mhysa")

In der SerieBearbeiten

Staffel 3Bearbeiten

Sharin Baratheon besitzt eine mit Bildern versehene Version des Buches.[1] Als Davos Seewert von König Stannis Baratheon wegen Verrats im Kerker von Drachenstein eingesperrt ist, besucht ihn Sharin heimlich. Sie nimmt das Buch mit und will es Davos geben, damit er sich während seiner Gefangenschaft etwas die Zeit vertreiben kann. Er gesteht ihr, dass er nicht lesen kann, worauf Sharin damit beginnt, ihm sofort das Lesen anhand des Buches beizubringen.[2] Davos behält das Buch und lernt darin mit Hilfe von Sharin nach und nach das Lesen.[1]

Nach seiner Freilassung gibt Davos Sharin das Buch wieder zurück, während Davos als Hand des Königs selbst Briefe an Stannis laut vor liest. Sie meint, dass er lieber in dem Buch lesen sollte, worauf Davos ihr zustimmt, dass die Geschichte um Balerion spannender ist als die Briefe.[3]

In den BüchernBearbeiten

In der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" existiert kein Buch mit dem Titel. Es kann angenommen werden, dass mehere Bücher über die Eroberungskriege und Aegon Targaryen geschrieben wurden.

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki