Fandom

Game of Thrones Wiki

Diana Rigg

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diana Rigg ist eine britische Schauspielerin. Sie wurde in den 1960er-Jahren als Emma Peel in der britischen Fernsehserie Mit Schirm, Charme und Melone weltweit bekannt.

In HBOs Game of Thrones verkörpert Rigg den Charakter Olenna Rothweyn, die Königin der Dornen. Ihre Teilnahme wurde 17. Juli 2012 angekündigt. Sie trat bisher als Nebendarstellerin in elf Episoden in der dritten, vierten Staffel und fünften Staffel auf. In der sechsten Staffel zählt sie zur Hauptbesetzung. Sie ist die erste Darstellerin der Serie, die auch im wahren Leben ein Ritter (bzw. Dame) ist. 1987 erhielt sie den Titel "Commander of the Order of the British Empire", 1994 wurde sie von Königin Elisabeth II. zur Dame Commander ernannt.

Leben und KarriereBearbeiten

Ihre Interpretation der Rolle Emma Peel gab das Vorbild ab für unzählige Nachahmerinnen. So gelten die unabhängigen, selbstbewussten Companions in Doctor Who als Antwort der Produzenten auf den Erfolg ihres Charakters. Im Kino kam ihr Talent wenig zur Geltung. Am bekanntesten ist noch ihre Rolle als Ehefrau von James Bond in dem Film Im Geheimdienst Ihrer Majestät (1969). In der britischen Kult-Serie Doctor Who war Rigg 2013 in einer von Mark Gatiss geschriebenen Folge erstmals neben ihrer Tochter Rachael Stirling zu sehen.

Mehr Erfolg hatte Diana Rigg auf der Theaterbühne in klassischen wie in modernen Rollen, für die sie vielfach ausgezeichnet wurde. 1967 wurde sie Mitglied der "Royal Shakespeare Company" und 1971 Mitglied des "National Theatre of Great Britain". 1979 wurde sie in einer Titelstory des Time Magazine als „Großbritanniens beste Schauspielerin“ gefeiert.

Rigg war zweimal verheiratet, zunächst mit dem israelischen Maler Menachem Gueffen (1973–76) und später mit dem schottischen Großgrundbesitzer Archibald Stirling (1982–90). Aus der Beziehung mit letzterem stammt ihre Tochter Rachael Stirling (* 1977).

AuftritteBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

Staffel 3 - Auftritte
Valar Dohaeris Dunkle Schwingen, Dunkle Worte Der Weg der Züchtigung Und jetzt ist seine Wache zu Ende Vom Feuer geküsst
Der Aufstieg Der Bär und die Jungfrau Hehr Die Zweitgeborenen Der Regen von Castamaer Mhysa
Staffel 4 - Auftritte
Zwei Schwerter Der Löwe und die Rose Sprengerin der Ketten Eidwahrer Der Erste seines Namens
Die Gesetze von Göttern und Menschen Die Spottdrossel Der Berg und die Viper Die Wächter auf der Mauer Die Kinder
Staffel 5 - Auftritte
Die Kriege, die da kommen Das Haus von Schwarz und Weiß Der Hohe Spatz Die Söhne der Harpyie Töte den Jungen
Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen Das Geschenk Hartheim Der Tanz der Drachen Die Gnade der Mutter

Siehe AuchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki