FANDOM


Der Arbor ist eine große Insel südwestlich der Küste von Westeros. Die Insel gehört zur Weite. Somit ist das herrschende Geschlecht am Arbor, das Haus Rothweyn, den Tyrells von Rosengarten verpflichtet. Wegen seines Weins, genannt "Arborgold", welcher in ganz Westeros geschätzt wird, genießt der Arbor hohen Reichtum. Dieser wird zu einem Großteil in die Flotten des ansässigen Adels investiert. Daher sagt man, die Flotten der Rothweyns und ihrer Vasallen seien die einzigen in Westeros, welche es mit denen der Eisenmänner aufnehmen könnten.

In der SerieBearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Während Daenerys Targaryen sich in Vaes Dothrak aufhält, versucht ein Attentäter sie mit einem Wein zu vergiften, welcher angeblich vom Arbor stammt.

Staffel 2 Bearbeiten

König Stannis Baratheon lässt einen Brief verfassen, in welchem er davon schreibt, dass Joffrey lediglich der Sohn aus einer Beziehung zwischen Cersei und und ihrem Bruder Jaime ist. Danach befiehlt er den Brief in jede Ecke von Westeros zu senden: "Vom Arbor bis zur Mauer".

Siehe auch Bearbeiten


Haus Rothweyn
Stammsitz: Arbor Region: Weite
WappenHausRothweyn.PNG
Titel: Lord vom Arbor
Oberhaupt: Paxter Rothweyn Erbe: Unbekannt
Mitglieder:Olenna RothweynBethany RothweynViola Rothweyn
Lehnsherr:Haus Tyrell
Orte in der Weite
Besiedlungen AlteichAltsass (HohenturmZitadelle)AschfurtBandallonBitterbrückGrastalDreitürmenGoldhainHohenauHonigstockHornbergKlarwasserLangtafelRosengartenRotseeSchwarzkronSonnheimStolperstadtZiderhall
Regionen Rote Berge
Inseln ArborSchildinseln
Gewässer BlaubachHonigweinManderMeer der AbenddämmerungMuschelflussRothweynstraße
Straßen GoldwegRosenstraßeMeerstraße

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki