Fandom

Game of Thrones Wiki

Daznaks Arena

1.452Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Daznaks Arena (im Original: Daznak's Pit) oder Große Arena von Daznak (im Original: Great Pit of Daznak) ist die größte Kampfarena in Meereen. Dort werden normalerweise die wichtigsten Kämpfe, die Großen Spiele, unter den Arenakämpfern, darunter Sklaven, ausgetragen.

In der Serie Bearbeiten

Staffel 5 Bearbeiten

Nach der Eroberung von Meereen durch Daenerys Targaryen werden alle Kampfarenen geschlossen, da sie eng mit der Sklaverei und Teil der Meereenischen Kultur verbunden sind. Hizdahr zo Loraq und Daario Naharis bitten sie die Kampfarenen wieder zu eröffnen, welche sie ablehnend gegen übersteht.[1] Erst nach Anschlägen der Söhne der Harpyie auf die Unbefleckten und Die Zweitgeborenen, entscheidet sich Daenerys Targaryen die Kampfarenen wieder zu eröffnen und gibt damit dem Willen der Bevölkerung nach.[2]

In der Großen Arena von Daznak werden daher als Große Spiele zu Ehren von Daenerys veranstaltet. Daran nehmen auch Tyrion LennisterMissandeiDaario Naharis und Hizdahr zo Loraq teil und eröffnen die Großen Spiele in der Kampfgrube von Daznak. Daenerys ist von den Spielen nicht begeistert und schenkt ihnen nur vage Aufmerksamkeit bis Ser Jorah Mormont sich vorstellt und sie im Kampf um ihn bangt.

Jorah gewinnt den Kampf gegen seine Gegner und wirft schließlich einen Speer in die Menge der der königlichen Loge auf einen Sohn der Harpyie, der Daario ermorden wollte. Zahlreiche Söhne der Harpyie stürmen in die Arena, morden auch in der Loge und verbreiten Panik in der Arena. Jorah und Daario evakuieren Daenerys, die nun wieder in das Vertrauen von Jorah setzt, doch die Lage scheint aussichtslos bis Drogon in die Arena fliegt und viele der Gruppierung überwältigen kann, jedoch durch die Speere der Gegner immer mehr verwundet wird. Daenerys, die sich auf Drogon setzt, befiehlt ihm zu fliegen und so müssen Jorah, Missandei, Daario und Tyrion mit ansehen, wie der Drache mit Daenerys wegfliegt.[3]

Hinter den KulissenBearbeiten

Der "Plaza de Toros" in Osuna in der Provinz Sevilla diente als Kulisse für die Szene in der Großen Arena von Daznak.[4]

GalerieBearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki