FANDOM


Ihr habt einen Drachen. Er steht vor Euch.

Daeron I. Targaryen (im Original: Daeron I. Targaryen), ist ein nicht gezeigter Charakter in der Serie Game of Thrones. Er starb lange vor Beginn der Handlung und war der achte König aus der Targaryen-Dynastie.

In der Serie

Biographie

Daeron war der achte König der Targaryen-Dynastie und eroberte in seinen frühen Jahren Dorne, was bisher keinem anderen Targaryen gelang. Seine Eroberung kostete jedoch sechzigtausend Männern das Leben und nach einer Regierungszeit von nur ein paar Monaten fand auch er, im Alter von nur achtzehn Jahren selbst den Tod.[1][2][3]

Staffel 4

Tyrion Lennister schenkt seinem Neffen Joffrey Baratheon eine Kopie des Buches Die Leben der vier Könige, von Großmaester Kaeth zur Hochzeit. Dies enthaltet detaillierte Information über das Leben und Wirken Daerons und drei weiteren Königen.[4]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Daeron I., der erste Sohn von Aegon III. Targaryen und Daenaera VelaryonEuF. Er hatte vier jüngere Geschwister, einen Bruder Baelor und drei Schwestern namens Daena, Rhaena und Elaena Targaryen. Daeron war selbstbewusst, hübsch und ein tapferer Krieger.

Herrschaft

Als sein Vater starb, war Daeron gerade einmal vierzehn Jahre alt. Nach seiner Krönung wurde er, wenn auch nicht oft, der "Kindkönig" genannt. Daeron ernannte seinen Onkel Viserys zur Hand des Königs, so wie es bereits sein Vater tat.

Daeron sah die weitere Unabhängigkeit von Dorne als eine unerledigte Aufgabe der Targaryens. Er schwor, dass er die Fehler seiner Vorfahren korrigieren würde. Seine Hand und Berater erhoben Einspruch gegen seine Pläne. Sie erinnerten ihn, dass Aegon der Eroberer und seine Schwestern zweimal gescheitert waren, bei dem Versuch Dorne zu erobern und noch dazu Drachen hatten, da gab Daeron seine berühmte Antwort:"Ihr habt einen Drachen. Er steht vor euch."

Am Ende konnte Daeron nicht widersprochen werden und zusammen mit Alyn VelaryonEuF, der zugleich Meister der Schiffe war, plante er die Eroberung von Dorne. Wobei Daeron persönlich die Fehler, die im ersten dornischen Krieg begangen wurden, korrigierte. Daeron teilte sein Heer in drei Teile und führte ein Teil persönlich den Knochenweg entlang. Sein Cousin Aemon wurde während der Eroberung von einem vergifteten Pfeil getroffen, der eigentlich dem König galt. Aemon überlebte und wurde zurück nach Königsmund geschickt, um sich zu erholen.

Um 158 n. A. E., ein Jahr nach Beginn der Eroberung, beugte der Fürst von Dorne das Knie. Die Eroberung sah gelungen aus und Daeron wurde damit der erste Targaryen, der Dorne erobern und alle Sieben Königslande vereinen konnte. Daraufhin schrieb er das Buch Eroberung von Dorne, was für seinen Stil und Einfachheit gefeiert wurde, doch waren die Angaben bezüglich der Größe der Heere übertrieben.

Als Lyonel Tyrell, der Verwalter Dornes ermordet wurde, kam es zu einen großen Aufstand. Daeron verlor fünfzigtausend Mann bei dem Versuch Dorne zu halten und war daraufhin gezwungen erneut dorthin aufzubrechen.

Tod

Die Dornischen lockten den König unter dem Vorwand verhandeln zu wollen in einen Hinterhalt und griffen ihn und sein Gefolge an. Daeron, sowie wie drei Mitglieder seiner Königsgarde fielen, sein Cousin Aemon überlebte zwar, doch wurde verwundet und gefangen genommen. Da Daeron keine Nachkommen hatte, wurde sein Bruder Baelor zum neuen König gekrönt.

Stammbaum

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aegon III.
 
Unbekannte Königin
 
Viserys II.
 
Unbekannte Königin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daeron I.
 
Baelor I.
 
Daena
 
Rhaena
 
Elaena
 
 
Aegon IV.
 
Naerys
 
Aemon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daemon I. Schwarzfeuer
 
Daeron II.
 
Daenerys
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Haus Schwarzfeuer
 
Haus Targaryen
 
 
 
 


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Legenden und Überlieferungen": "Haus Martell"
  2. "Legenden und Überlieferungen": "Der Tod von Königen"
  3. "Legenden und Überlieferungen": "Dorne "
  4. "Der Löwe und die Rose"


Haus Targaryen
Stammsitz: Drachenstein
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Region: Kronlande
WappenHausTargaryen
Titel: Königin von Meereen
Khaleesi des Großen Grasmeers
Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent)
Herrin der Sieben Königslande (Prätendent)
Beschützerin des Reichs (Prätendent)
Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Wahlspruch:"Feuer und Blut"
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Aegon (Sohn von Aenys)Rhaena (Tochter von Aenys)Maegor I.Ceryse HohenturmAlys EggenJaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonAemma ArrynRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II.Aegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.Duncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:Jorah Mormont • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • MissandeiGrauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister