FANDOM


Daemon Schwarzfeuer (im Original: Daemon I Blackfyre), geboren als Daemon Wasser, war der Begründer des Hauses Schwarzfeuer und der uneheliche Sohn von Aegon IV. Targaryen und Daena Targaryen. Er ist für seine Taten in der Schwarzfeuer-Rebellion bekannt, in welcher er seinen Anspruch auf den Eisernen Thron gegenüber seinem Halbbruder, König Daeron II. Targaryen geltend machte und dabei umkam. Außerdem gilt er als legendärer Kämpfer.

Als persönliches Wappen kehrte er die Farben von Haus Targaryen um und wählte einen schwarzen dreiköpfigen Drachen auf rotem Grund.

In der Serie

Biographie

Daemon Schwarzfeuer wurde als unehelicher Sohn von Aegon IV. und seiner Cousine Daena Targaryen in Königsmund geboren. Er war einer von Aegons vier "Großen Bastarden", da er der Sohn zweier Adeliger war. Er heiratete Serena, eine Bäuerliche, mit welche er die Zwillinge Aegon und Aemon sowie Daemon II. Schwarzfeuer hatte.[1]

Auf dem Totenbett legitimierte Aegon IV. alle von ihm gezeugten Bastarde. Nach seiner Legitimation gründete er das Haus Schwarzfeuer, einen Zweig des Hauses Targaryen. Sein Haus benannte er nach dem gleichnamigen valyrischen Schwert, das Daemon für seine Tapferkeit von seinem Vater erhielt.[2] Er führte eine Rebellion gegen seinen Halbbruder, König Daeron II. Targaryen, den rechtmäßigen Erben des Hauses Targaryen an.

Er und seine Söhne, Aegon und Aemon, kamen in der Schlacht auf dem Rotgrasfeld im Pfeilhagel um, da seine Halbbrüder, darunter auch Brynden Strom, eine Allianz gegen ihn gebildet hatten.[1][3]

Staffel 1

Daemon Schwarzfeuer wird zusammen mit seinen Bastardgeschwistern unter dem Kapitel das Haus Targaryen im Buch Die Stammbäume und Herkünfte der Großen Geschlechter der Sieben Königslande genannt. Es steht geschrieben, dass er gegen seinen Halbbruder rebellierte und an den Verletzungen starb, die er sich während der Schlacht auf dem Rotgrasfeld zugezogen hatte.[1]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Daemon I. Schwarzfeuer der uneheliche Sohn von König Aegon IV. und dessen Cousine Daena Targaryen.

Es kam jedoch zu einem folgenreichen Ereignis, als König Daeron II. seine Schwester und somit Daemons Halbschwester Daenerys Targaryen mit Maron Martell verheiraten wollte. Daemon war über diese Tat so erzürnt, dass er beschloss, ihn festzunehmen. Daemon gelang es aber mit der Hilfe von Ser Quentyn BallEuF, der der Waffenmeister der Burg war, aus dem Roten Bergfried zu fliehen. Die Schwarzfeuer-Rebellion nahm ihren Lauf.

Während des Krieges kam es immer wieder zu blutigen Schlachten - vor allem in den Flusslanden. Daemon ließ sich in dieser Zeit mithilfe eines weiteren Bastards - Aegor Strom - eigene Münzen prägen. Schließlich kam es zur entscheidenden Schlacht am Rotgrasfeld.

Dort trafen die Heere der Rebellen unter Daemon und den Loyalisten unter Prinz Maekar, sowie der Hand des Königs, Lord HeufurtEuF, aufeinander. Im Verlauf der Schlacht fielen sowohl Ser Quentyn als auch Lord Heufurt. Es kam auch zu einem Zweikampf zwischen Daemon und Gawan Corbray. Über eine Stunde soll der Kampf gedauert haben, erst dann siegte Daemon. Doch als Prinz Baelor Targaryen den Rebellen mit einem zweiten Heer in den Rücken fiel, schien sich das Blatt zu Gunsten der Königstreuen zu wenden. Daemon und zwei seiner Söhne kamen im Pfeilhagel um. Angeblich wurden sie von Brynden Strom, welcher ein großer Feind Aegons war, eigenhändig erschossen.

Stammbaum

Daena Targaryen
 
Aegon IV. Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daemon SchwarzfeuerSTB
Daemon I.
 
WappenHausSchwarzfeuerSb
Serena
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
WappenHausSchwarzfeuerSb
Aegon
 
WappenHausSchwarzfeuerSb
Aemon
 
WappenHausSchwarzfeuerSb
Daemon II.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Haus Schwarzfeuer
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Maelys I.
 


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 "Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes"
  2. "Legenden und Überlieferungen": "Die Bastarde von Westeros"
  3. "Legenden und Überlieferungen": "Der Tod von Königen"


Haus Targaryen
Stammsitz: Meereen (derzeitig)
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Region: Sklavenbucht (derzeitig)
Kronlande (bis zu Roberts Rebellion)
WappenHausTargaryen
Titel: Königin von Meereen
Khaleesi des Großen Grasmeers
Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent)
Herrin der Sieben Königslande (Prätendent)
Beschützerin des Reichs (Prätendent)
Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Wahlspruch:"Feuer und Blut"
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Aegon (Sohn von Aenys)Rhaena (Tochter von Aenys)Maegor I.Jaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonAemma ArrynRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II.Aegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.Duncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:Jorah Mormont • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • MissandeiGrauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.