Fandom

Game of Thrones Wiki

Carice van Houten

1.455Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Playing evil is just not interesting. I don't think anyone who does evil stuff thinks they're doing evil stuff. That's the scary part. The people who do things we despise or don't understand - they think they're doing a good thing, which is so scary. I think that is the only way for me to play her, because otherwise I'm fighting with her.
 
— Carice van Houten über ihre Rolle der Melisandre

Carice van Houten, geboren am 5. September 1976 als Carice Anouk van Houten, ist eine niederländische Schauspielerin. Ihre Karriere begann sie in verschiedenen Produktionen ihres Heimatlandes, darunter auch Die geheimnisvolle Minusch. Durch Paul Verhoevens Werk Black Book gelang ihr der Durchbruch auf internationaler Ebene und kurz darauf konnte man sie in Filmen wie Operation Walküre – Das Stauffenberg Attentat, Black Death und Repo Men sehen.

In HBOs Game of Thrones verkörpert sie die Priesterin Melisandre aus Asshai. Ihre Besetzung wurde am 19. Juli 2011 bekanntgegeben. Sie ist seit der Beginn der zweiten Staffel ein Mitglied des Hauptcasts.

Leben und KarriereBearbeiten

Carice van Houtens Eltern sind Margje Strasse und Theodore van Houten. Sie hat eine jüngere Schwester, Jelka van Houten, die ebenfalls Schauspielerin ist. Ihre Eltern waren beruflich beide beim Fernsehen tätig. Sie ging in Utrecht zum St. Bonifatiuscollege und spielte dort die Hauptrolle in Hugo Claus' Tijl Uilenspieghel (deutsch: „Till Eulenspiegel“). Danach studierte sie an der Kleinkunstacademie in Amsterdam.

Ihre erste Hauptrolle spielte van Houten in Martin Koolhovens Fernsehfilm Suzy Q. Für ihre Darstellung gewann sie ein Goldenes Kalb. Diesen Preis empfing sie ein zweites Mal für ihre Hauptrolle in dem Film Die geheimnisvolle Minusch im Jahre 2001. 2006 spielte sie in dem Kriegsfilm Black Book die Hauptrolle, wofür sie auf dem Niederländischen Filmfestival ihr bereits drittes Goldenes Kalb gewinnen konnte.

Dank ihrer Darstellung in Black Book konnte sie nun auch in internationalen Filmproduktionen verstärkt mitwirken. Seit 2012 ist Carice van Houten in der US-amerikanischen Fantasy-Serie Game of Thrones als Priesterin Melisandre zu sehen.

Carice van Houten war bis 2009 mit dem Schauspieler Sebastian Koch liiert, ihrem Partner in dem Film Black Book. Seit 2009 ist Carice van Houten Botschafterin des Naturschutzverbundes WWF.

AuftritteBearbeiten

HauptdarstellerinBearbeiten

Staffel 2 - Auftritte
Der Norden vergisst nicht Die Länder der Nacht Was tot ist, kann niemals sterben Der Garten der Knochen Der Geist von Harrenhal
Alte und neue Götter Ein Mann ohne Ehre Der Prinz von Winterfell Schwarzwasser Valar Morghulis
Staffel 3 - Auftritte
Valar Dohaeris Dunkle Schwingen, Dunkle Worte Der Weg der Züchtigung Und jetzt ist seine Wache zu Ende Vom Feuer geküsst
Der Aufstieg Der Bär und die Jungfrau Hehr Die Zweitgeborenen Der Regen von Castamaer Mhysa
Staffel 4 - Auftritte
Zwei Schwerter Der Löwe und die Rose Sprengerin der Ketten Eidwahrer Der Erste seines Namens
Die Gesetze von Göttern und Menschen Die Spottdrossel Der Berg und die Viper Die Wächter auf der Mauer Die Kinder
Staffel 5 - Auftritte
Die Kriege, die da kommen Das Haus von Schwarz und Weiß Der Hohe Spatz Die Söhne der Harpyie Töte den Jungen
Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen Das Geschenk Hartheim Der Tanz der Drachen Die Gnade der Mutter
Staffel 6 - Auftritte
Die Rote Frau Zuhause Eidbrecher Das Buch des Fremden Das Tor
Blut von meinem Blut Der Gebrochene Niemand Die Schlacht der Bastarde Die Winde des Winters

Hinter den KulissenBearbeiten

Carice van Houten sollte bereits in der ersten Staffel für eine andere Rolle vorsprechen. Aufgrund eines Terminkonflikts konnte sie nicht daran teilnehmen, wurde aber darum gebeten, im Falle einer möglichen zweiten Staffel erneut vorzusprechen. Sie erhielt schließlich die Zusage für die Rolle der Melisandre.

AuszeichnungenBearbeiten

FilmpreiseBearbeiten

  • Goldenes Kalb 1999: Beste Fernsehschauspielerin – Suzy Q
  • Camério 2002: Beste Darstellerin – Undercover Kitty
  • Goldenes Kalb 2002: Beste Darstellerin – Undercover Kitty
  • Artek 2005: Beste Darstellerin – Undercover Kitty
  • Goldenes Kalb 2006: Beste Darstellerin – Black Book
  • Europäischer Filmpreis 2007: nominiert als Beste Darstellerin – Black Book
  • Deutscher Filmpreis 2008: nominiert als Beste Darstellerin – Black Book
  • Goldenes Kalb 2010: Beste Darstellerin – De gelukkige huisvrouw
  • Goldenes Kalb 2011: Beste Darstellerin – Black Butterflies

TheaterpreiseBearbeiten

  • Pisuisse-Preis 1999
  • Top-Naeff-Preis 2000

GalerieBearbeiten


Sehe AuchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki