FANDOM


Banner westeros Buch

Valar Morghulis liebe Wikianer,

das ist wirklich eine Ankündigung, die man so nur selten hört: George R. R. Martin wird Mitte Juni Deutschland besuchen. Nachdem die epochale Romanreihe Das Lied von Eis und Feuer in den letzten Jahren weltweit immer mehr Fans gefunden hat, wird der Schöpfer dieses phantastischen Universums am 21. Juni in Hamburg auf dem Harbourfront Literaturfestival einigen Fans und Journalisten im Interview Rede und Antwort stehen. Dazu ist angekündigt, dass er erstmals aus einem geheimen Manuskript lesen wird, dessen Inhalt noch nicht preisgegeben wurde.

Ich bin sehr gespannt, was bei diesem Interview für Neuigkeiten ans Tageslicht kommen und werde mir die Zeit bis dahin mit einer, sagen wir, „Pflichtlektüre“ für Anhänger des Eis und Feuer-Kosmos' vergnüglich gestalten. Die Rede ist von dem großformatigen Bildband „Westeros - Die Welt von Eis und Feuer, welcher unlängst im März erschien und das umfassende Universum um Westeros, seine Bewohner, seine Landschaften und seine Legenden im Detail beleuchtet.

„Es heisst ganz richtig, dass jedes Gebäude Stein um Stein errichtet wird, und dasselbe kann man über Wissen sagen, das von vielen gelehrten Männern zusammengetragen wird, wobei ein jeder auf der Arbeit seiner Vorgänger aufbaut. [...] Und hier versuche ich, Maester Yandel, mich als Steinmetz und forme meine Kenntnisse zu einem weiteren Stein in der großen Bastion des Wissen.“ (Vorwort, Westeros - Die Welt von Eis und Feuer)


Bei dem Werk handelt es sich um keinen Roman, sondern vielmehr um ein umfangreiches Lexikon, dessen Inhalt (laut Vorwort) niedergeschrieben wurde von Maester Yandel, welcher sich zur Aufgabe machte, das gesamte Wissen um dieses Universum für die Nachwelt festzuhalten.

Auf über 300 Seiten finden sich wunderschön gemalte Illustrationen verschiedener Künstler, die die Ländereien und Charaktere der Geschichte darstellen und verschiedene historische Szenen veranschaulichen. Besonders hilfreich sind auch die ausführlichen Auflistungen der Könige aller Häuser und deren Familien – so manch ein Zusammenhang erschließt sich so viel leichter und familiäre Feden werden aufgeschlüsselt. Über die Sieben Königslande, über das Königreich der Abenddämmerung hinaus – auf verschiedenen Karten wir die Welt um Westeros auch geographisch erklärt. Stammbäume der Häuser, chronologisch aufgeführte Thronfolgen und ein umfangreicher Index erleichtern das schnelle Nachschlagen ungemein! Die Texte zu den einzelnen Kapiteln lesen sich dabei jedoch nicht wie Sachtexte, sondern schwingen immer im Ton der Geschichte mit und verkörpern authentisch das Gefühl, geradewegs aus der Feder eines „Zeitzeugen“ zu stammen.



Und weil es viel zu schade wäre, dieses tolle Werk nicht an wahre Game of Thrones Fans zu vergeben, gibt es hier im Game of Thrones Partner-Wikia auch ein fabelhaftes Gewinnspiel, bei dem ihr ganz leicht teilnehmen könnt. Schaut doch mal rein!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki