FANDOM


Bannstein (im Original: Banefort) ist eine Burg in den Westlanden. Sie liegt nördlich von der Burg Bruch an der Küste der Bucht der Eisenmänner und dem Meer der Abenddämmerung.

In der Serie

Staffel 1

Bannstein ist auf der Karte von Westeros zu erkennen, die Maester Luwin nutzt um Bran Stark über die Adelshäuser von Westeros zu unterrichten.[1]

Staffel 2

Bannstein ist ebenso auf einer Karte zu sehen, die Balon Graufreud benutzt, als er Asha und Theon Graufreud seine Eroberungspläne mitteilt.[2]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer ist Bannstein der Sitz des Hauses BannsteinEuF. Sie liegt an der Westküste des Kontinents Westeros. Quenten BannsteinEuF ist das derzeitige Oberhaupt des Hauses Bannstein und trägt den Titel Lord von Bannstein.

Siehe auch

Einzelnachweise


Orte in den Westlanden
Besiedlungen
Inseln Schöne Insel
Gewässer Bucht der EisenmännerGelber ArmMeer der AbenddämmerungTrommelstein
Straßen FlussstraßeGoldwegMeerstraße

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki