Fandom

Game of Thrones Wiki

Aufstand der Söhne der Harpyie

1.433Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Aufstand der Söhne der Harpyie ist ein Konflikt zwischen Daenerys Targaryen und den Anhängern der Sklaverei, die sich die Söhne der Harpyie nennen, da sie die alte Ordnung wiedergewinnen wollen.

In der SerieBearbeiten

AuftaktBearbeiten

Nach der Eroberung von Yunkai und Astapor begann Daenerys auch in Meereen als "Brecherin der Ketten" ihrem Ruf gerecht zu werden und setzte der Sklaverei und den Kampfarenen ein Ende. In Yunkai konnte sie den Aufstand erfolgreich verhindern, da Hizdahr zo Loraq und Daario Naharis sich für die Stadt einsetzten, während jedoch sie in Meereen die neue, von ihr geschaffene Ordnung beibehalten möchte.[1]

Der AufstandBearbeiten

Der Aufstand begannt mit dem Tod von einem Unbefleckten namens Weiße Ratte und der Entscheidung von Daenerys ein Todesurteil für den Mörder zu sprechen. Hizdahr zo Loraq bat die Königin die Kampfarenen wieder zu öffnen, doch stieß auf eine Ablehnung. Die Söhne der Harpyie merken, dass Daenerys verwundbar war und griffen erneut zum Schwert als sie auf Grauer Wurm, Barristan Selmy und einige Soldaten der Unbefleckten stießen und Ser Barristan töteten. Grauer Wurm kann von Missandei trotz seiner tödlichen Wunden gerettet werden.[2][3]

Nachdem Daenerys Hizdahr zo Loraq heiratete, da sie glaubte, einer der hohen Herren habe etwas mit dem Aufstand zu tuen, eröffnet sie die Kampfarenen wieder und nahm Tyrion Lennister als rechte Rand auf. In der Kampfgrube traten einzelne Kämpfer und unter anderem der von Daenerys verstoßene Ser Jorah Mormont an.

Dieser konnte die Spiele für sich gewinnen und warf einen Speer in die Menge der Tribüne der Adeligen und tötet somit einen Attentäter der Söhne der Harpyie. Aus den Mengen standen mehrere der Anhänger auf und töten Adelige als auch Menschen des einfachen Volkes. Kurz bevor der Kampf von der radikalen Gruppe gewonnen werden konnte erschien Drogon und flog mit Daenerys davon.[4]

Da die Königin vorübergehend nicht in Meereen anwesend ist übernimmt Tyrion mit Missandei und Grauer Wurm das Kommando der Stadt. Zusammen mit der Hilfe von Varys will Tyrion die Stadt regieren und die Lage beruhigen,[5]

GalerieBearbeiten

BilderBearbeiten

Concept Art by KarakterBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki