FANDOM


Lässt man einen Wolf am Leben, sind die Schafe nie in Sicherheit.
 

Das Attentat auf den Zwillingen (im Original: Assassinations at the Twins) ist ein Vorfall im Krieg der Fünf Könige, bei dem Walder Frey, der Lord vom Kreuzweg, sowie alle männlichen Mitglieder des Hause Frey sterben. Ausgeführt wird das Attentat alleine von Arya Stark.[1] Damit rächt sie ihre Familie für die Rote Hochzeit, bei der unter anderem ihr Bruder Robb und ihre Mutter Catelyn Stark starben.[2]

Vorgeschichte

Walder Frey verbündet sich zusammen mit Lord Roose Bolton mit dem Haus Lennister. Lord Bolton wurde zugesichert er würde nach dem Verrat an König Robb Stark den Titel: Wächter des Nordens bekommen, während Walder Frey Oberster Herr der Flusslande wird. Nach der Roten Hochzeit, bei der König Robb, seine Mutter Catelyn, Grauwind und fast die ganze Stark Armee samt ihren Verbündeten sterben, bekommt Lord Frey auch Schnellwasser, den Hauptsitz des Hauses Tully. Das Haus Stark ist seit dem im Exil. [2]

Das Attentat

Arya schleicht sich in Gestalt einer Dienerin in die Zwillinge. Sie bringt Walder Frey Wein und Pastete. Er sieht die Dienerin begierig an und fragt sich wo seine Söhne abgeblieben sind. Daraufhin antwortet die Dienerin, dass sie doch die ganze Zeit hier sind. Einen Augenblick später begreift Walder was sie damit meint und öffnet die Pastete. In der Füllung erkennt er ein Stück eines Fingers. Geschockt sieht er sie an, als diese ihre Maske fallen lässt und sich als Arya Stark zu erkennen gibt. Walder möchte aufstehen und weglaufen, doch Arya zerrt ihn zurück auf seinen Stuhl und schneidet ihm die Kehle durch.[1]

Zwei Wochen später trägt Arya das Gesicht von Walder, um unerkannt zu bleiben. Sie gibt ein weiteres Fest, an dem alle männlichen Mitglieder des Hause Frey teilnehmen. Er lobt seine Nachfahren als tapfere Männer und schenkt ihnen teuren Wein aus. Daraufhin stoßen sie an und jeder Mann trinkt von dem Wein. Als Kitty Frey einen Schluck trinken will, wird sie von Walder, in Wirklichkeit Arya, davon abgehalten. Walder Frey hält eine Rede, wie tapfer sie seien, dass sie eine schwangere Frau und eine Mutter von fünf Kindern ermordeten. So langsam kippt die Stimmung im Saal und die Männer fangen an Blut zu spucken. Es stellt sich raus, dass der Wein vergiftet war. Als alle Männer auf dem Boden liegen und sterben, gibt sich Arya zu erkennen. Der letzten Ehefrau von Walder Frey erklärt sie, dass der Norden sich erinnert und der Winter über Haus Frey gekommen ist. Dann verlässt sie die Zwillinge in Richtung Süden. [3]

Folgen

Durch die vollständige Auslöschung der männlichen Mitglieder des Hause Frey ist die Zukunft des Hauses ungewiss. Da die Freys nun als Verbündete von Cersei Lennister wegfallen, lädt sie Euron Graufreud nach Königsmund ein.

In den Büchern

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Galerie

Einzelnachweise


Krieg der Fünf Könige
Prolog Ermordung von Jon Arryn • Attentat auf Brandon StarkTurnier der HandErstes Urteil durch Kampf von Tyrion LennisterVersuchte Regentschaftsübernahme Eddard Starks
298 n. A. E. Schlacht am GoldzahnSchlacht bei MummersfurtBelagerung von SchnellwasserSchlacht am Grünen ArmSchlacht im WisperwaldSchlacht der LagerHinrichtung von Eddard Stark
299 n. A. E. Befreiung von Burg Rabenbaum • Befreiung von Steinheck • Massaker von KönigsmundÜberfall am GötteraugeSchlacht von Ochsenfurt • Plünderung von Aschmark • Attentat auf Renly Baratheon • Schlacht bei Maidengraben • Überfall auf TorrhenschanzeÜberfall auf Tiefwald MotteEinnahme von WinterfellAufstand von KönigsmundSchlacht am Gelben ArmKapitulation der Burg BruchSchlacht bei der SteinmühleSchlacht am SchwarzwasserPlünderung von Winterfell
300 n. A. E. Befreiung von HarrenhalRote Hochzeit
301 n. A. E. Purpurne HochzeitSchlacht von EisenrathÜberfall auf GrauensteinGerichtsprozess von Tyrion LennisterEinnahme von MaidengrabenZweites Urteil durch Kampf von Tyrion LennisterSchlacht um die Schwarze FestungAttentat auf Tywin Lennister
302 n. A. E. Schlacht um Winterfell
303 n. A. E. Attentat auf Roose BoltonSchlacht bei Tiefwald MotteAttentat auf Balon GraufreudKönigsthingZweite Belagerung von SchnellwasserZweite Schlacht um WinterfellZerstörung der Großen Septe von Baelor

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.