Fandom

Game of Thrones Wiki

Argilac Durrandon

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

König Argilac Durrandon (engl. Argilac Durrandon), auch bekannt als Argilac der Arrogante, ist ein Charakter, der nicht in der Serie Game of Thrones gezeigt wird. Er wird in den Specials "Complete Guide to Westeros - House Baratheon" und "Histories & Lore - The Stormlands" erwähnt. Er starb lange vor Beginn der Handlung und war der letzte Sturmkönig aus dem Hause Durrandon.

In den SerieBearbeiten

Argilac war der letzte Sturmkönig und war Oberhaupt des Hauses Durrandon zur Zeit der Eroberungskriege. Er war ein Nachfahre von Durran Götterfluch, einer legendären Figur aus dem Zeitalter der Helden und Gründer von Sturmkap.

Mit Beginn der Eroberungskriege schickte Aegon Targaryen seinen angeblich Bastard-Halbbruder Orys Baratheon als Befehlshaber einer Armee in die Sturmlande, um den Argilac niederzuwerfen und seine Festung Sturmkap zu erobern. Argilac machte seinem Beinamen dabei alle Ehre, als er, anstatt in seiner mächtigen Feste zu bleiben, gegen Orys ins Feld zog. Im darauf folgenden Kampf wurde Argilac von Orys erschlagen, der Danach die Festung Sturmkap und die Sturmlande einnahm und sogar Siegel und Wahlspruch seines besiegten Feindes. Orys heiratete Argilacs Tochter, Argella, und war damit der erste Lord der Sturmlande und Gründer des Hauses Baratheon.

In den Büchern Bearbeiten

ProfilLetzterSturm1.png

Argilac unterliegt Orys beim Letzten Sturm.

König Argilac Durrandon, auch bekannt als Argilac der Arrogante, war der letzte Sturmkönig aus dem Hause Durrandon, der vor den Eroberungskriegen über die Sturmlande herrschte.

GeschichteBearbeiten

Argilac war der Sturmkönig, der Tyrosh, Lys, Myr, und Aegon unterstützte, als ihr Bündnis die Hegemonie von Volantis am Ende der "Bleeding Years" brach.

Harren Hoffartt, der König der Inseln und der Flüsse, stand kurz vor der Fertigstellung seiner gewaltigen Burg Harrenhal und es wurde gesagt, dass er nach neuen Eroberungen Ausschau hielt. Argilac war besorgt wegen Harrens Ambitionen und so schlug er Aegon ein Bündnis vor. Es wird angenommen, dass er eine Pufferzone zwischen sich und Harren schaffen wollte. Er bot die Hand seiner Tochter Argella, sowie Land als ihre Mitgift, obwohl sich ein Großteil dieser Ländereien im Besitz von Harren dem Schwarzen befanden. Aegon lehnte ab und offerierte Argilac die Ehe zwischen Argella und seinem bestem Freund, sowie angeblichen Bastard-Halbbruder Orys Baratheon. Argilac fasste dies als schwere Beleidigung auf und ließ die Hände des Abgesandten abschneiden. Er schickte sie Aegon mit der Botschaft,

"Das sind die einzigen Hände, die Euer Bastard von mir bekommen wird."

Aegon rief zu den Bannern und beriet sich mit seinen Schwestern. Dann schickte Aegon Raben an die Herrscher der Sieben Königslande. Er informierte sie, dass es nur einen einzigen König geben wird und dass diejenigen, die das Knie beugen, Ländereien und Titel behalten, während diejenigen, die sich widersetzten, zerstört werden.

Nach Aegons Landung und Proklamation als Herr der Sieben Königslande, ernannte er Orys Baratheon zur Hand des Königs und sandte ihn mit Rhaenys aus, um Sturmkap einzunehmen. Obwohl Orys Rückschläge erlitt, setzte er den Marsch auf Sturmkap fort. König Argilac lehnte es ab, sich hinter den Mauern seiner Burg zurückzuziehen, so wie es Harren getan hatte, und ritt aus, um sich den Invasoren zu stellen. Er griff Orys Streitmacht an, während ein großer Sturm tobte, wodurch die Schlacht ihren Namen erhielt, der Letzte Sturm. Argilacs Armee war der von Oyrs zwei-zu-eins überlegen und er flankierte ihn, bis Rhaenys auf ihrem Drachen Meraxes eingriff und ihn aufhielt. Orys stellte sich Argilac im Zweikampf und erschlug ihn.

Orys wurde von Aegon mit Argilacs Ländereien und der Hand der Tochter des toten Königs belohnt. Orys übernahm Banner und Worte des Hauses Durrandon für sein eigenes.

Siehe auchBearbeiten

Haus Baratheon
Oberhaupt: Keiner, ausgestorben Erbe: Keiner, ausgestorben
WappenHausBaratheon.PNG
Stammsitz: Sturmkap Land: Sturmlande
Titel: Lord von Sturmkap • Hochlord der Sturmlande
Ahnen:Durran GötterfluchArgilac DurrandonOrysArgaliaSeracMychalEthelideTheresaMonicaWilliamReginaldSteffonPadraicFlynnAxelSymeonMeeraLyonelOrmund BaratheonRhaelle
Mitglieder:Keine, ausgestorben
Verstorbene Mitglieder:Steffon BaratheonCassana BaratheonRobert BaratheonRenly BaratheonStannis Baratheon

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki