Fandom

Game of Thrones Wiki

Areo Hotah

1.441Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Areo Hotah ist ein wiederkehrender Charakter der fünften und sechsten Staffel von Game of Thrones. Seinen ersten Auftritt hat er in der Folge "Das Haus von Schwarz und Weiß".

Er ist der persönliche Leibwächter von Fürst Doran Martell und diesem absolut loyal ergeben. Dargestellt wird Areo Hotah von dem Schauspieler DeObia Oparei.[1]

In der Serie Bearbeiten

Biographie Bearbeiten

Areo Hotah stammt aus Norvos, einer der neun Freien Städte von Essos, und schloss sich dem Haushalt der Martells über die Hochzeit von Fürst Doran Martell und dessen Frau Mellario von Norvos an, die er aus der gemeinsamen Heimat Norvos nach Dorne begleitete.

Staffel 5 Bearbeiten

Als Ellaria Sand Fürst Doran in den Wassergärten aufsucht, versperrt ihr Areo Hotah den Weg, da der Fürst nicht gestört werden will. Obwohl Ellaria den bewaffneten Hotah bedroht, lässt er sie erst zu Fürst Doran, als er dies anordnet. Er ist anwesend, als Ellaria Fürst Doran vorwirft, die vermeintliche Ermordung seines Bruders Oberyn einfach zu ignorieren und behauptet, dass das Volk von Dorne den Krieg gegen die Lennisters fordert. Des Weiteren fordert sie Prinzessin Myrcella ein, die sie verstümmeln will, um sich für Oberyns Tod zu rächen. Fürst Doran weist die Forderungen von Ellaria entschieden zurück und ist erzürnt, da er niemals die Verstümmelung unschuldiger Mädchen aus Rachemotiven erlauben werde, solange er über Dorne herrscht. Ellaria deutet daraufhin an, dass er möglicherweise nicht mehr lange herrschen werde. Trotz dieser Drohung lässt Doran sie ziehen, obwohl Areo durch das Streicheln seiner Axt andeutet, dass er Ellaria für seinen Fürsten aus dem Wege räumen könnte.[2]

Als Trystan und Myrcella durch die Wassergärten spazieren, beobachten Doran und Areo sie. Der Prinz sagt seiner Leibwache, man müsse das junge Paar beschützen. Er fragt Areo, ob er noch mit seiner Waffe umgehen könne, was dieser bejaht.

Areo führt die dornische Wache, um Trystan und Myrcella vor den Sandschlangen, Jaime und Bronn zu retten. Obara Sand hält ihm vor, nicht für Dorne zu kämpfen, woraufhin Areo lediglich seinen Befehl wiederholt, die Waffen niederzulegen. Nachdem die Sandschlangen diesem Befehl widerwillig Folge leisten, hält Areo seine Langaxt an Jaimes Hals und sagt ihm, er hätte es genossen gegen Jaime zu kämpfen, als dieser noch seine rechte Hand besaß. Nachdem nun auch Jaime und Bronn die Waffen niederlegen, werden Jaime, Bronn und die Sandschlangen sowie Ellaria Sand von Areo und seinen Wachen verhaftet.[3]

Areo begleitet Jaime zu Fürst Doran, welcher Trystan, Myrcella, Jaime und Ellaria zum Essen eingeladen hat. Areo überwacht das Essen und holt Bronn auf Trystans Urteil aus dem Gefägnis. Bronn fragt ihn, ob er nach diesem Gang glücklich werden wird, worauf Areo erwiedert, dass er das bald herausfinden würde. Nachdem Jaime Bronn vorgestellt hat, schlägt Areo Bronn ins Gesicht, womit sich Prinz Trystan bei Bronn revanchiert.[4]

Areo überwacht die Szenerie als Prinz Doran, Ellaria Sand und die Sandschlangen Jaime, Bronn, Myrcella und Trystan verabschieden, die Richtung Königsmund abreisen.[5]

Staffel 6 Bearbeiten

Areo wird von Tyene Sand von hinten erdolcht, als Ellaria Sand ein Attentat auf Doran durchführt, um die Herrschaft von Dorne an sich zu reißen.[6]

Auftritte Bearbeiten

Staffel 5 - Auftritte
Die Kriege, die da kommen Das Haus von Schwarz und Weiß Der Hohe Spatz Die Söhne der Harpyie Töte den Jungen
Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen Das Geschenk Hartheim Der Tanz der Drachen Die Gnade der Mutter
Staffel 6 - Auftritte
Die Rote Frau Zuhause Eidbrecher Das Buch des Fremden Das Tor
Blut von meinem Blut Der Gebrochene Niemand Die Schlacht der Bastarde Die Winde des Winters

In den Büchern Bearbeiten

In den Romanen ist Areo Hotah ein POV-Charakter, aus dessen Sicht die Ereignisse am dornischen Hofe berichtet werden. Er stammt dort ebenfalls aus Norvos und kam mit Dorans Frau Mellario nach Westeros, wird allerdings nicht als dunkelhäutiger und zudem etwas älterer Mann beschrieben. Als jüngstes von sechs Kindern wurde Areo an den Kult der Bärtigen Priester verkauft, die ihn an der Langaxt ausbildeten, wodurch er später auch in der Leibwache des Fürsten von Dorne aufsteigen konnte. Areo erinnert sich an verschiedenen Stellen der Bücher daran, dass die dornische Kultur und insbesondere deren oft scharf gewürzte Küche sehr gewöhnungsbedürftig für ihn waren.

A Feast for Crows Bearbeiten

Nach dem Tode Oberyns wird Areo Hotah von Fürst Doran damit beauftragt, Oberyns kriegstreibende Töchter, die Sandschlangen, festzunehmen, bevor sie ein zu großes Unheil unter der dornischen Bevölkerung anrichten können.

Siehe auch Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten


Haus Martell
Oberhaupt: Ellaria Sand Erbe: Keiner
WappenHausMartell.PNG
Stammsitz: Sonnspeer Land: Dorne
Titel: Fürst von DorneLord von Sonnspeer
Ahnen:NymeriaMors MartellMeria MartellMaron MartellMyriah MartellDaenerys Martell
Mitglieder:Obara SandNymeria SandTyene SandSarella SandElia SandObella SandDorea SandLoreza Sand
Verstorbene Mitglieder:Lewyn MartellElia MartellOberyn MartellDoran MartellTrystan Martell
Haushalt:{Areo Hotah} • {Caleotte}
Lehnsherr:Haus Baratheon von Königsmund

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki