Fandom

Game of Thrones Wiki

Andalos

1.446Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Andalos (im Original: Andalos) ist ein Gebiet auf dem Kontinent Essos und liegt an der Küste zwischen der Freien Stadt Pentos und Braavos, westlich des Flusses Rhoyne. Es ist die ursprüngliche Heimat der Andalen, ein altes Volk, das der Überlieferung nach, vor sechstausend Jahren in Westeros einfiel und dessen Nachfahren gegenwärtig auf der südlichen Hälfte des Kontinents leben.

In den BüchernBearbeiten

KarteAndalos1.png

Andalos in Essos.

Andalos ist ein Gebiet im Nordwesten von Essos, das einst die Heimat der Andalen war. Allerdings blieb durch Migration und Invasion nur wenig der ursprüngliche Kultur der Andalen erhalten.

GeographieBearbeiten

Adnalos liegt südlich von Braavos und dem Küstenland von Braavos, westlich der Meerenge und östlich der Hügel von Norvos. Im Westen von Andalos, nahe der Meerenge, scheint es Ebenen zu geben, während es weiter im Osten bergiger wird, einschließlich der Samthügel. Das Zentrum des alten Königreiches vom Hugor vom Hügel lag in den Hügeln von Andalos. Im Süden der Hügel waren die südlichen Marschen des Königreiches, das die Pentoshi gegenwärtig Flachland nennen. Eine valyrische Straße im Flachland verläuft östlich von Pentos nach Ghoyan Drohe und dann nordöstlich nach Norvos.

Die Quelle des Oberen Rhoyne und des Kleinen Rhoyne liegt in Andalos.

GeschichteBearbeiten

In den Hügeln von Andalos war die Heimat der Andalen, bevor sie auf den Fingern in Westeros landeten. Möglicherweise von der Axt stammend, nahmen die Andalen das Gebiet Andalos von einer Rasse behaarter Menschen, die mit denen von Ib verwandt waren.

Der Glaube der Sieben nahm seinen Anfang in Andalos. Es wird gesagt, dass sich die Sieben selbst in den Hügeln zeigten und die Andalen deshalb glaubten, von Gott gesegnet zu sein. Vom Vater wird angenommen, dass er sieben Sterne vom Himmel brachte, um König Hugor vom Hügel eine Krone zu geben, den ersten König der Andalen. Die Andalen migrierten schließlich nach Westeros und eroberten die meisten Königreiche der Ersten Menschen. Gemäß The True History fand die Invasion der Andalen in Westeros vor viertausend Jahren statt, doch einige Maester behaupten, dass es nur zweitausend Jahre her ist.

Siehe auch Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki