FANDOM


Amaya (im Original: Amaya) ist ein Charakter aus Game of Thrones - A Telltale Games Series. Sie ist ein ehemalige Sklavin, Partnerin von Beskha und die Anführerin einer Gruppe ehemaliger Sklaven in Meereen.

In Game of Thrones - A Telltale Games Series

Biographie

Als Sklaven und Kampfgrubenkämpfer waren Amaya und Beskha sehr erfolgreiche Partner und arbeiteten oft zusammen. Amaya nahm es Beskha übel, als diese ihre Freiheit in den Arenen gewann und glaubte, dass sie zurückgelassen wurde. Nachdem Meeren jedoch von Daenerys Targaryen und ihren Truppen befreit wurde und die Kampfgruben geschlossen wurden, gelangten viele Sklaven in die Freiheit. Einige der ehemaligen Sklaven schlossen sich unter der Führung von Amaya zusammmen.[1]

"Ein Nest von Vipern"

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

"Der Eisdrache"

Dieser Abschnitt enthält noch keinen oder nur ungenügenden Inhalt. Du kannst Game of Thrones Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Auftritte

Telltale Game Staffel 1 - Auftritte
Eisen aus Eis Die verlorenen Lords Das Schwert in der Dunkelheit
Söhne des Winters Ein Nest von Vipern Der Eisdrache

Trivia

  • Ihrem äußeren Erscheinungsbild zu Folge stammt sie von den Sommerinseln.

Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.