FANDOM


Alysanne Targaryen (im Original: Alysanne Targaryen), auch bekannt als Gute Königin Alysanne, ist ein Charakter, der nicht in der Serie Game of Thrones gezeigt wurde. Sie ist bereits lange vor den Ereignissen der Serie verstorben und wird lediglich im Legenden und Überlieferungen zur fünften Staffel erwähnt.

In der Serie

Biographie

Alysanne war die Schwester und Gemahlin von Jaehaerys I. Targaryen, dem vierten König aus dem Hause Targaryen. Sie war die Tochter von Aenys I. Targaryen und hatte zwei weitere Geschwister, Rhaena und Aegon Targaryen.[1] Alysanne war ein Drachenreiter, ihr Drache hieß Silberschwinge.[2]

Jaehaerys und Alysanne herrschten so lange, dass erst ihr Enkel, Viserys I. Targaryen, den Eisernen Thron bestieg.[2]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Alysanne die Tochter von Aenys I. Targaryen und Alyssa VelaryonEuF. Sie hatte fünf Geschwister: Rhaena, Aegon, ViserysEuF, Jaehaerys und Vaella TargaryenEuF. Alysanne war von großer, aufrechter Erscheinung und war eine ausgezeichnete Bogenschützin und Jägerin. Dem Brauch der Targaryens folgend, heiratete sie ihren Bruder Jaehaerys. Gemeinsam hatten sie dreizehn Kinder, von denen nur neun das Erwachsenenalter erreichten. Der Großteil von Alysannes Kinder starb vor ihr, wobei sie der Verlust von Prinzessin Gael TargaryenEuF im Jahr 99 n. A. E. besonders hart traf und einige glauben ließ, dass dies ihren eigenen Tod beschleunigt habe.

Alysanne hatte großen Einfluss auf Jaehaerys und stand ihm sehr nahe, gleichzeitig war sie sein engster Berater. Sie überzeugte ihn davon, das Recht der Lords auf die Erste NachtEuF abzuschaffen. Später, als das Paar den Norden besuchte, reiste die Königin auf ihrem Drachen Silberschwinge zur Mauer. Gemäß den Geschichten war sie beeindruckt von der Tapferkeit der Nachtwache, weshalb sie Jaehaerys bat, die Ländereien der Bruderschaft zu verdoppeln. Dieses erworbene Gebiet wurde die Neue Schenkung genannt. Während ihres Besuches hielt sie sich in der Burg Schneetor auf, dass ihr zu Ehren in Königintor umbenannt wurde. Sie überzeugte die Nachtwache eine neue Burg, Grundsee, zu errichten um die Nachtfeste zu ersetzen. Alysanne war beliebt beim Gemeinen Volk, dem sie ebenfalls zugeneigt war, und bekannt für ihre Wohltätigkeit.

Wie ihr Bruder-Gemahl hatte sie ein langes Leben, dennoch starb sie mehrere Jahre vor ihm. Nach ihrem Tod fiel Jaehaerys in tiefe Trauer und da keiner ihrer Söhne die Herrschaft von Jaehaerys überlebte, bestieg ihr Enkel Viserys I. Targaryen nach dem Tod des Königs im Jahre 103 n. A. E. den Eisernen Thron.

Die Galeere Königin AlysanneEuF wurde nach ihr benannt und es gibt ein trauriges Lied namens "AlysanneEuF", das vielleicht über sie handelt.

Stammbaum

 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
Aerion
 
 
 
Unbekannte
Frau
 
Argilac
Durrandon
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Visenya
 
Aegon I.
 
Rhaenys
 
Orys Baratheon
 
 
 
 
 
Argalia Durrandon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Maegor I.
 
Aenys I.
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
Haus Baratheon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rhaena
 
Aegon
 
Jaehaers I.
 
Alysanne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jaehaerys I.
 
Alysanne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Corlys Velaryon
 
Rhaenys
 
Aemma Arryn
 
 
 
 
 
Viserys I.
 
 
 
 
 
Alicent Hohenturm
 
Daemon*
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Laenor Velaryon
 
 
 
 
 
Rhaenyra
 
Daemon*
 
Aegon II.
 
Helaena
 
Aemond
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jacaerys Velaryon
 
Lucerys Velaryon
 
Gottfrid Velaryon
 
Aegon III.
 
Viserys II.
 
Jaehaerys
 
Jaehaera
 
Maelor
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. "Legenden und Überlieferungen": "Der Militärische Orden"
  2. 2,0 2,1 "Legenden und Überlieferungen": "Der Tanz der Drachen"


Haus Targaryen
Stammsitz: Drachenstein
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Region: Kronlande
WappenHausTargaryen
Titel: Königin von Meereen
Khaleesi des Großen Grasmeers
Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent)
Herrin der Sieben Königslande (Prätendent)
Beschützerin des Reichs (Prätendent)
Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Wahlspruch:"Feuer und Blut"
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Aegon (Sohn von Aenys)Rhaena (Tochter von Aenys)Maegor I.Jaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonAemma ArrynRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II.Aegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.Duncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:Jorah Mormont • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • MissandeiGrauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.