Fandom

Game of Thrones Wiki

Alysanne Targaryen

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Königin Alysanne Targaryen (engl. Queen Alysanne Targaryen), bekannt als Gute Königin Alysanne, war die Königin-Gemahlin ihres Bruders, König Jaehaerys I. Targaryen. Alysanne war ein Drachenreiter, mit ihrem Drachen Silberschwinge.

In den BüchernBearbeiten

Persönlichkeit und ErscheinungBearbeiten

Gemäß einem Halb-Kanon besaß Alysanne eine schlanke Taille und eine kleine Brust, einen langen Hals, einen hellen Teint und eine hohe Stirn. Sie war von großer und aufrechter Erscheinung, ungebeugt durch die Zeit. Sie hatte klare, blaue Augen und hohe Wangenknochen. Im Alter wurde ihr Haar weiß wie Schnee. Sie trug es straff hinter ihren Ohren gebunden. Außerdem bildeten sich Krähenfüße an den Augen und Lachfalten um den Mund, doch ihr Ausdruck verlor nie an Stärke. Am Hof trug sie oft eine schlankere und femininere Version der Krone ihres Bruder-Gemahls. Sie war beliebt beim gemeinen Volk, dem sie ebenfalls zugeneigt war, und bekannt für ihre Wohltätigkeit.

GeschichteBearbeiten

Sie war die Tochter von Aenys I. Targaryen und Alyssa Velaryon und hatte mindestens zwei Geschwister, Jaehaerys und Rhaena. Dem Brauch der Targaryens folgend, heiratete sie ihren Bruder Jaehaerys. Wie ihr Bruder-Gemahl hatte sie ein langes Leben, obwohl sie mehrere Jahre vor ihm starb. In ihrer Jugend war Alysanne eine ausgezeichnete Bogenschützin und Jägerin und liebte es, auf ihrem Drachen jeden entfernten Teil des Reiches zu besuchen.

Alysanne hatte großen Einfluss über Jaehaerys Sie stand ihrem Ehemann sehr nah und war sein engster Berater. Sie überzeugte ihn davon, das Recht der Lords auf die erste Nacht abzuschaffen. Später, als das Paar den Norden besuchte, reiste die Königin auf ihrem Drachen Silberschwinge zur Mauer. Gemäß den Geschichten war sie beeindruckt von der Tapferkeit der Nachtwache, weshalb sie Jaehaerys bat, die Ländereien der Bruderschaft zu verdoppeln. Dieses erworbene Gebiet wurde die Neue Schenkung genannt. Während ihres Besuches hielt sie sich in der Burg Schneetor, das ihr zu Ehren in Königintor umbenannt wurde. Sue überzeugte auch die Nachtwache, eine neue Burg zu errichten, Grundsee, um Nachtfeste zu ersetzen.

Es gibt ein trauriges Lied, , "Alysanne", das vielleicht über sie handelt. Die Galeere Königin Alysanne könnte ebenfalls nach ihr benannt sein.

FamilieBearbeiten

Alysanne und ihr Ehemann hatten dreizehn Kinder, von denen neun da Erwachsenalter erreichten. Der Großteil von Alysannes Kinder starb vor ihr, wobei sie der Verlust von Prinzessin Gael in 99 n. A. E. besonders hart traf und einige glauben ließ, dass dies ihren eigenen Tod beschleunigt habe.

Alysanna hatte fünf bekannte Enkel, vier davon erreichten das Erwachsenalter: Aemons Tochter Prinzessin Rhaenys, die Lord Corlys Velaryon heiratete, Baelons Söhne, Prinz Viserys, der spätere König Viserys I., und Prinz Daemon Targaryen, und Daellas Tochter, Lady Aemma Arryn, die später durch die Ehe mit ihrem Vetter, Prinz Viserys, zur Königin der Sieben Königslande aufstieg. Ein anderer Sohn von Baelon und Alyssa, Prinz Aegon, starb jung.

Siehe auch Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki