Wikia

Game of Thrones Wiki

Allisar Thorn

Weitergeleitet von Alliser Thorne

970Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Wisst ihr was Führerschaft bedeutet Lord Schnee? Das bedeutet, dass man ständig in Frage gestellt wird und zwar von jedem kleinen Schlauberger mit nem Mund. Aber wenn man beginnt sich selbst in Frage zu stellen, ist es aus. Für einen selbst, für die vielen kleinen Schlauberger, für alle eben. Das hier ist nicht das Ende, nicht für uns, nicht wenn ihr alle so lange eure Pflicht erfüllt, bis wir die da zum Rückzug zwingen. Und dann dürft ihr mich ruhig weiter hassen und ich darf weiter bedauern, dass eure Wildlingshure nicht treffsicherer war.
 
— Allisar Thorn zu Jon Schnee ("Die Wächter auf der Mauer")


Allisar Thorn
Alliser-Thorne-S4-EP-04
Staffel:
1 I 4 I 5
Erster Auftritt:
Letzter Auftritt:
Titel:
Waffenmeister
Ser
Status:
am Leben
Fraktion:
Dargestellt von:


Ser Allisar Thorn ist ein wiederkehrender Charakter in Game of Thrones. Er sollte ursprünglich von Derek Halligan gespielt werden, allerdings zog Halligan sich von der Rolle zurück, bevor die Produktion begann. Er wird stattdessen von Owen Teale gespielt und tritt erstmals in der dritten Folge der ersten Staffel auf.

Allisar ist ein Mitglied der Nachtwache. Er stammt aus dem Haus Thorn, welches nun ein Vasallenhaus des Hauses Baratheon ist. Thorn dient in der Schwarzen Festung als Waffenmeister und ist für das Trainieren neuer Rekruten zuständig und hat die Angewohnheit, seinen Rekruten erniedrigende Spitznamen zu geben.

In der Serie Bearbeiten

Staffel 1 Bearbeiten

Als Jon Schnee zu den Rekruten der Nachtwache stößt, bekommt er schnell die Abneigung von Ser Allisar zu spüren. Aufgrund seines adligen Bastardnamens nennt Ser Allisar ihn bald "Lord Schnee" und unternimmt auch ansonsten alles, um ihn zu erniedrigen. Er zieht Jon mit dessen Freundschaft zu Samwell Tarly auf, sorgt dafür, dass Jon nicht, wie gewünscht, den Grenzern zugeteilt wird, sondern der Dienerschaft, und beschimpft letztlich Jons Vater, Lord Eddard Stark, als Verräter, um Jon zu provozieren [1] [2].

Es ist nicht eindeutig klar, warum Ser Allisar es so auf Jon abgesehen hat, obwohl er auch die anderen Rekruten sehr grob behandelt. Die einzigen, vor denen Ser Allisar manchmal Respekt zeigt, sind Maester Aemon und der Lord Kommandant, Jeor Mormont.

Staffel 4 Bearbeiten

Nach dem Tod von Jeor Mormont übernimmt Ser Allisar kommissarisch das Amt des Lord-Kommandanten und gehört zu den fünf Brüdern, die Jon Schnee nach seiner Wiederkunft verhören. Als dieser seine Handlungen unter den Wildlingen, u.a. den Mord an Qhorin Halbhand und die sexuelle Beziehung zu der Wildlingsfrau Ygritte, offen gesteht und die Brüder vor Manke Rayder und seiner Armee aus Wildlingen und Riesen warnt, zweifelt Ser Allisar an seinen Worten, wirft ihm aber dennoch vor, dass er Verrat begangen habe. Maester Aemon, welcher der Sitzung ebenfalls beisitzt, verteidigt Jon Schnee jedoch gegen die Anschuldigungen und entlässt ihn mit der Versicherung, dass man ihn nicht hinrichten würde [3].

Als die Wildlinge die Schwarze Festung tatsächlich angreifen, gesteht er Jon Schnee seinen Fehler ein und bereitet die Brüder der Nachtwache auf den Kampf vor. Er bezieht Stellung auf der Mauer, muss diese aber verlassen, als auch die Festung selbst von den Wildlingen unter der Führung von Tormund angegriffen wird, die zuvor Mulwarft überfallen hatten, und übergibt das Kommando an Janos Slynt. Slynt bekommt beim Anblick der Riesen und Wildlingsarmeen jedoch Panik und flieht in die Küche, wodurch Jon Schnee dessen Position einnehmen kann. Ser Allisar wird im Zweikampf mit Tormund schwer verwundet, versucht aber selbst in diesem Zustand seine Brüder zu führen, kann aber von seinen Brüdern in Sicherheit gebracht werden [4] [5].

Staffel 5 Bearbeiten

Ser Allisar Thorn hat die Schlacht gegen die Wildlinge trotz seiner Verwundung im Kampf gegen Tormund überlebt. Er erholt sich langsam von seinen Wunden, erscheint aber immer noch angeschlagen. Er ist bei der Hinrichtung Manke Rayders anwesend.

Bei der Wahl zum neuen Lord Kommandanten kämpft Allisar um die Stimmen gegen Denys Mallister und Jon Schnee. Während Ser Allisar durchaus Jons Leistungen anerkennt, weist er jedoch auch auf Jons Sympathie gegenüber der Wildlinge hin. Dennoch verliert Allisar die Wahl gegen Jon wegen einer Stimme, die Maester Aemon Jon gab.

Später rät Stannis Jon, Allisar zur Ostwacht zu schicken, Jon bevorzugt es jedoch, Allisar in seiner Nähe zu wissen, um möglich Komplotte gegen ihn verhindern zu können. Beim Treffen der Mitglieder der Nachtwache vergibt Jon einige wichtige Ämter. Allisar scheint eine Demütigung durch Jon zu erwarten, wird jedoch von Jon überraschend zum Ersten Grenzer ernannt. Als Janos Slynt sich Jons Befehl verweigert, stellt sich Allisar zunächst vor Janos, geht letztendlich doch auf die Seite, sodass Janos von Brüdern der Nachtwache fortgebracht werden kann. Er beobachtet mit dem Rest der Nachtwache die Exekution Janos durch Jon [6].

Thorn ist anwesend, als Jon und Tormund gen Hartheim aufbrechen. Er wirft Jon vor, alle Opfer, die gegen die Wildlinge fielen, zu verraten und bekundet sein Missfallen gegenüber Jons Plan. Bei der Verbrennung von Maester Aemon ist Allisar ebenfalls anwesend und macht Samwell darauf aufmerksam, all seine Freunde zu verlieren [7].

Er ist anwesend als Jon zusammen mit den Überlebenden des freien Volkes aus Hartheim zu Schwarzen Festung zurückkehrt. Thorn sagt zu ihm, dass er ein gutes Herz habe, welches sie noch alle umbringen würde [8].

Erscheinen Bearbeiten

Staffel 1 - Auftritte
Der Winter naht Der Königsweg Lord Schnee Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes Der Wolf und der Löwe
Eine goldene Krone Gewinn oder stirb Das spitze Ende Baelor Feuer und Blut
Staffel 4 - Auftritte
Zwei Schwerter Der Löwe und die Rose Sprengerin der Ketten Eidwahrer Der Erste seines Namens
Die Gesetze von Göttern und Menschen Die Spottdrossel Der Berg und die Viper Die Wächter auf der Mauer Die Kinder
Staffel 5 - Auftritte
Die Kriege, die da kommen Das Haus von Schwarz und Weiß Der Hohe Spatz Die Söhne der Harpyie Töte den Jungen
Ungebeugt, Ungezähmt, Ungebrochen Das Geschenk Hartheim Der Tanz der Drachen Die Gnade der Mutter

In den Büchern Bearbeiten

Siehe auch Bearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lord Schnee (Episode)
  2. Krüppel, Bastarde und Zerbrochenes (Episode)
  3. Zwei Schwerter (Episode)
  4. Die Wächter auf der Mauer (Episode)
  5. Die Kinder (Episode)
  6. Der Hohe Spatz (Episode)
  7. Das Geschenk (Episode)
  8. Der Tanz der Drachen (Episode)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki