FANDOM


Dieser Artikel gilt der fünfte König dieses namens aus der Targaryen-Dynastie, für andere Verwendungen siehe: Aegon Targaryen (Begriffsklärung).

Aegon V. Targaryen (im Original: Aegon V Targaryen), der auch Aegon der Unwahrscheinliche oder Aeg[1] (im Original: Egg) genannt wurde, war der fünfzehnte König der Sieben Königslande aus dem Haus Targaryen.

Aegon war der fünfte König dieses Namens aus der Targaryen-Dynastie, welcher als König über die Sieben Königslande herrschte. Er war der Sohn von Maekar I. Targaryen und der jüngere Bruder von Maester Aemon und Aerion Targaryen. Außerdem war er der Vater von Aerys II. Targaryen und seiner Schwester-Gemahlin Rhaella Targaryen. Damit war er der Großvater von Rhaegar, Viserys und Daenerys Targaryen.[A 1]

In der Serie

Biographie

In Sommerhall versuchte Aegon mit Hilfe von Magie einige versteinerte Dracheneier zum Schlüpfen zu bringen.[2] Bei dem Brand der sich daraus entwickelte, kamen er, sein ältester Sohn und Erbe, Prinz Duncan, und der Lord Kommandant der Königsgarde, Ser Duncan der Große, dabei um.[3]

Staffel 4

Er wird im Eintrag von Ser Duncan dem Großen im Buch der Brüder erwähnt.[3]

Staffel 5

Kurz vor seinem Tod vergleicht Maester Aemon den kleine Sam mit seinem Bruder, der genauso gelacht habe. Später träumt und ruft er immer wieder nach seinen Bruder "Aeg" und sagt, dass er einen seltsamen Traum gehabt habe in dem er alt gewesen wäre.[4]

In den Büchern

In der Saga Das Lied von Eis und Feuer war Aegon V. Targaryen der fünfzehnte König der Sieben Königslande aus dem Haus Targaryen. Er wurde König, nachdem ein Großer Rat eine Anzahl von Thronanwärtern umging und sein älterer Bruder Aemon Targaryen die Krone ablehnte. Als vierter Sohn von Maekar I., der selbst der vierte Sohn seines Vaters, Daeron II. Targaryen, gewesen ist, waren seine Chancen auf den Thron nicht sonderlich hoch, weswegen Aegon auch den Beinamen "Der Unwahrscheinliche" erhielt.

Charakter & Erscheinung

Laut einigen Quellen hatte Aegon V. schulterlanges, silbergoldenes Haar. Er war groß, schlank und hübsch mit dunklen, tiefvioletten Augen. Er trug die Krone von König Aegon III. Targaryen

Biographie

Aegon wurde als vierter Sohn und fünftes Kind des Königs Maekar I. Targaryen und Dyanna DaynEuF geboren. In seiner Jugend diente Aegon als Diener am Hof in Königsmund. Er besaß ein grünes Drachenei mit weißen Wirbeln, welches in seine Krippe gelegt wurde als er ein Baby war. Er war mit Betha SchwarzhainEuF verheiratet mit der er fünf Kinder hatte: Duncan Targaryen, JaehaerysEuF, ShaeraEuF, DaeronEuF und Rhaelle TargaryenEuF.

Stammbaum

 
 
 
 
 
 
Naerys
 
Aegon IV.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Verschiedene
Frauen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daena
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daeron II.
 
Myriah
Martell
 
Daenerys
 
Maron Martell
 
 
Daemon I. Schwarzfeuer
 
Brynden Strom
 
Aegor Strom
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Baelor
 
Aerys I.
 
Aelinor
 
Rhaegel
 
Maekar I.
 
Unbekannte Königin
 
Haus Martell
 
Haus
Schwarzfeuer
 
 
Shiera Seestern
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aerion
 
Maester
Aemon
 
Unbekannte
Königin
 
Aegon V.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Haus Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aerion
 
Aemon
 
Aegon V.
 
Unbekannte
Königin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Duncan
 
Aerys II.
 
Rhaella
 
Daeron
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Elia Martell
 
Rhaegar
 
Lyanna Stark
 
Viserys
 
Daenerys
 
Drogo
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rhaenys
 
Aegon
 
Jon Schnee
 
 
 
 
 
 
 
Rhaego
 
 


Siehe auch

Anmerkungen

  1. Die deutschen Synchronisation orientiert sich an den Romanen, wodurch Aerys II. Targaryen und Rhaella nicht die Kinder Aegons sind, sonder seine Enkel. Somit sind auch nicht Rhaegar, Viserys und Daenerys seine Enkel sondern Urenkel.

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Untertitel der deutschen DVD-Version
  2. "Legenden und Überlieferungen": "Drachen"
  3. 3,0 3,1 "Zwei Schwerter"
  4. "Das Geschenk"


Haus Targaryen
Stammsitz: Meereen (derzeitig)
Königsmund (bis zu Roberts Rebellion)
Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Region: Sklavenbucht (derzeitig)
Kronlande (bis zu Roberts Rebellion)
WappenHausTargaryen
Titel: Königin von Meereen
Khaleesi des Großen Grasmeers
Königin der Andalen und der Rhoynar und der Ersten Menschen (Prätendent)
Herrin der Sieben Königslande (Prätendent)
Beschützerin des Reichs (Prätendent)
Prinz von Drachenstein (bis zu Roberts Rebellion)
Wahlspruch:"Feuer und Blut"
Oberhaupt: Daenerys Targaryen Erbe: Unbekannt
Ahnen:Aegon I.RhaenysVisenyaAenys I.Aegon (Sohn von Aenys)Rhaena (Tochter von Aenys)Maegor I.Jaehaerys I.AlysanneRhaenys, die Königin der HerzenViserys I.DaemonAemma ArrynRhaenyraAlicent HohenturmAegon II.HelaenaAemondJaehaeraJaehaerysMaelorAegon III.Daeron I.Baelor I.DaenaRhaenaElaenaViserys II.Aegon IV.NaerysAemon, der DrachenritterDaeron II.Daenerys MartellDaemon I. SchwarzfeuerAegor StromBrynden StromShiera SeesternMyriah MartellBaelorAerys I.RhaegelMaekar I.AelinorAerionAegon V.Duncan
Verstorbene Mitglieder:Aerys II. TargaryenRhaella TargaryenRhaegar TargaryenElia MartellRhaenys TargaryenAegon TargaryenViserys TargaryenDrogoRhaegoAemon
Haushalt:Jorah Mormont • {Rakharo} • {Irri} • Jhiqui • {Doreah} • AggoKovarroMallakho • {Barristan Selmy} • MissandeiGrauer WurmDaario Naharis • {Hizdahr zo Loraq} • {Mossador} • Tyrion Lennister

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.