Fandom

Game of Thrones Wiki

A Clash of Kings

1.449Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

A Clash of Kings ist der zweite Band der epischen Fantasysaga Das Lied von Eis und Feuer des amerikanischen Autors George R. R. Martin und die Fortsetzung des Romans A Game of Thrones. Er erschien am 16. November 1998 in Großbritannien; die US-amerikanische Erstausgabe erschien erst im März 1999.

Der Roman gewann, wie sein Vorgänger A Game of Thrones, den Locus Award des Jahres 1999 in der Kategorie "Novel".

Der Verlag Blanvalet teilt für den deutschsprachigen Raum den ersten Originalband A Game of Thrones in zwei Taschenbuchausgaben auf:

Im Mai 2005 gab der Verlag Meisha Merlin eine limitierte Edition des Buches mit Zeichnungen von John Howe heraus.

VerfilmungBearbeiten

Basierend auf A Clash of Kings verfilmte der US-Kabelsender HBO die Saga unter dem Titel Game of Thrones, die seit dem 17. April 2011 ausgestrahlt wird. Die Serie orientiert sich an der Buchvorlage und umfasst in der zweiten Staffel die Handlung von A Clash of Kings.

AufteilungBearbeiten

Der Thron der Sieben KönigreicheBearbeiten

Nach dem Tod seines Vaters ist es an dem erst fünfzehnjährigen Robb Stark, die Herrschaft über Winterfell und damit über den ganzen Norden von Westeros anzutreten. Robb kämpft noch um die Anerkennung und den Respekt seiner Untertanen, da bricht im Reich ein Bürgerkrieg aus. Für Robb stellt sich allerdings kaum die Frage, auf welcher Seite er kämpfen wird, denn der junge König Joffrey Baratheon hält seine Schwestern als Geisel. Und während das Reich zerbricht, wächst im eisigen Norden eine viel größere Gefahr heran.

Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Bürgerkrieg zerreißt das Reich Westeros, und der junge grausame König Joffrey Baratheon hält die Schwestern Sansa und Arya Stark als Geiseln, um ihren Bruder zur Treue zu zwingen. Während die ältere Sansa versuchen will, das beste aus der Situation zu machen, entscheidet sich Arya zur Flucht. Doch der Weg zu ihrer sicheren Heimat in Winterfell ist lang, und die verschiedenen Parteien, die im Bürgerkrieg aufeinanderprallen, sind nicht die einzige Gefahr für das junge Mädchen …

Unser ist der Zorn Bearbeiten

Die erfolgreichste Serie unserer Zeit – die Bände 3 und 4 von Das Lied von Eis und Feuer als ungeteilte Sonderausgabe

Robert Baratheon, der König von Westeros, ist tot. Ihm ist sein grausamer Sohn Jeoffrey auf den Thron gefolgt. Doch seine Herrschaft ist nicht unangefochten. Selbst Stannis und Renley Baratheon, seine eigenen Onkel, erheben Anspruch auf den Thron. Und der Norden hält Jeoffrey nur die Treue, weil sich die Schwestern des jungen Herrschers von Winterfell als Geiseln in Jeoffreys Gewalt befinden. Ein Bürgerkrieg ist unausweichlich. Doch währenddessen bereitet sich die Mutter der Drachen auf ihre Rückkehr in die sieben Königreiche vor ...

Hier zum ersten Mal in einer ungeteilten deutschsprachigen Ausgabe zusammengefasst:

Das Lied von Eis und Feuer 03 - Der Thron der Sieben Königreiche

Das Lied von Eis und Feuer 04 - Die Saat des goldenen Löwen

ErzählperspektivenBearbeiten

Die einzelnen Kapitel werden jeweils aus der Perspektive eines der Hauptcharaktere erzählt. Der Name der Person ist gleichzeitig die Kapitelüberschrift, mit Ausnahme des Prologs.

  • Prolog: Maester Cressen, Maester von Drachenstein.
  • Tyrion Lennister, der kleinwüchsige jüngste Sohn von Lord Tywin Lennister und Bruder der Königin Cersei.
  • Catelyn Stark, Tochter von Lord Hoster Tully und die Witwe von Lord Eddard Stark.
  • Davos Seewert, ein Schmuggler, der von Stannis Baratheon zum Ritter geschlagen wurde.
  • Sansa Stark, die älteste Tochter von Catelyn und Eddard Stark. Sie wird von König Joffrey in King's Landing als Geisel gehalten.
  • Arya Stark, die jüngste Tochter von Catelyn und Eddard Stark; sie wird offiziell vermisst und für tot gehalten.
  • Brandon "Bran" Stark, der zweite Sohn von Catelyn und Eddard Stark, Erbe von Winterfell und des Königreichs im Norden.
  • Jon Schnee, der „Bastardsohn“ von Eddard Stark, im Dienste der Nachtwache stehend.
  • Theon Graufreud, Erbe des Seastone Chair und ehemaliges Mündel von Lord Eddard Stark.
  • Daenerys Targaryen, die Sturmgeborene, einziges überlebendes Kind von König Aerys II. und Erbin des Eisernen Throns.

AuszeichnungenBearbeiten

  • Locus Award – Best Novel (Fantasy) – (1999)
  • Ignotus Award – Best Novel (Foreign) – (2004)

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki