Fandom

Game of Thrones Wiki

Überfall auf Crasters Bergfried

1.460Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Der Überfall auf Crasters Bergfried  (im Original: Raid on Crasters Keep) ist ein Ereignis während des Konfliktes jenseits der Mauer.

GeschichteBearbeiten

VorgeschichteBearbeiten

Nach der Meuterei auf Crasters Bergfried, bei der Lord Kommandant Mormont, Craster und loyale Männer der Nachtwache starben, übernimmt Karl Tanner die Führung der Meuterer. Sie feiern und vergewaltigen dann die Töchter von Craster. Die Meuterer, die inzwischen Bran und seine Leute gefangen haben, wollen Meera vergewaltigen. Jojen bietet an Karl, die Zukunft zu deuten, wenn er Meera in Ruhe lässt. Karl geht darauf ein. Jojen antwortet ihm, er habe sie heute Nacht sterben sehen.

AblaufBearbeiten

Genau in diesem Moment ertönen Kampfgeräusche. Die Nachtwache greift unter Befehl von Jon Schnee die Meuterer an. Jon tötet anschließend Karl Tanner mit einem Schwerthieb in den Hinterkopf.

FolgenBearbeiten

Nach dem Kampf sortieren die Männer der Nachtwache die Leichen. Neben den toten Meuterern sind auch fünf Brüder der Nachtwache getötet worden, unter Ihnen ist Locke. Jon zählt zehn tote Meuterer, was bedeutet dass einer geflohen sein muss. Es fehlt Rast der von Geist auf der Flucht erwischt und zerfleischt worden ist. Jon ist überglücklich, seinen geliebten Schattenwolf wiederzusehen. Jon bietet Crasters Töchtern an, zur Schwarzen Festung zu kommen, da es durch die bevorstehende Gefahr der Weißen Wanderer und Manke Rayder nicht sicher in den Wäldern ist, doch sie lehnen das Angebot ab und wollen lieber ihrer eigenen Wege gehen. Sie geben Jon den Rat, dass es hier draußen unbedingt wichtig ist, die Leichen zu verbrennen, damit diese nicht zu Wiedergängern werden können. Die Männer übergeben daher, bevor sie den Ort verlassen, den gesamten Bergfried mitsamt aller Leichen dem Feuer.[1]

NavigationBearbeiten

Krieg jenseits der Mauer
Verlauf Großer AusmarschSchlacht an der Faust der Ersten MenschenMeuterei auf Crasters Bergfried Überfall auf Crasters BergfriedPlünderung von MulwarftSchlacht um die Schwarze FestungMassaker von HartheimMeuterei auf der Schwarzen FestungAngriff auf die Höhle des Dreiäugigen Raben


EinzelnachweiseBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki